Delta Airlines

Delta Airlines ist eine große amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Atlanta. Das Unternehmen erlaubt die Beförderung von Haustieren in der Flugzeugkabine und im Frachtraum.

Haustiere werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ akzeptiert. Delta begrenzt die Gesamtzahl der pro Flug erlaubten Haustiere. Für den Transport in der First-Class sind 2 Haustiere erlaubt, in der Business-Class – 2 Tiere und 4 Tiere in der Kabine der meisten Flüge. Sie können Delta unter 800-221-1212 anrufen, um Ihrem Hund einen Sitzplatz an Bord zu garantieren.


Transport von Haustieren in der Kabine

Delta Airlines erlaubt auf den meisten Flügen innerhalb der Vereinigten Staaten, Kanadas, der Jungferninseln und Puerto Rico die Beförderung kleiner Hunde in der Kabine. Auf Flügen nach Hawaii sind Haustiere nicht erlaubt.

• Der Hund muss klein genug sein, um bequem in eine Tragetasche oder einen Behälter zu passen, ohne die Wände zu berühren oder hervorzustehen, und er muss sich bewegen können.

• Der Behälter sollte unter den Sitz direkt vor Ihnen passen.

• Behälter mit weichen oder harten Seiten müssen luftdicht sein und an drei Seiten (vier Seiten für internationale Reisen) Belüftungsöffnungen haben.

• Die maximale Größe des Handgepäcks richtet sich nach dem ausgewählten Flug.

• Der Hund muss innerhalb des Behälters (mit geschlossener Tür) bleiben, während er sich im Landebereich (während des Ein- und Ausstiegs), in der Delta-Flughafen-Lounge und an Bord des Flugzeugs befindet.

• Bei Inlandsreisen muss Ihr Haustier mindestens 10 Wochen alt sein.

• Der Hund muss 16 Wochen alt sein, wenn er aus anderen Ländern in die USA reist, und mindestens 15 Wochen alt, wenn er in die Europäische Union reist.

• Haustiere in Behälter gelten als Ihr einziges Handgepäck.

• Ein Haustier ist im Behälter erlaubt, mit folgenden Ausnahmen:

• Ein Hund kann mit seinem integrierten Wurf reisen, wenn der Wurf zwischen 10 Wochen und 6 Monaten alt ist.

• Es gibt keine Beschränkungen bezüglich der Anzahl der Tiere in einem Wurf.

• Ausnahme: 2 Haustiere der gleichen Rasse und Größe zwischen 10 Wochen und 6 Monaten können in einem Behälter befördert werden, sofern sie klein genug sind, um in einen Behälter zu passen und kompatibel sind. Sie werden als 1 Haustier berechnet.

Die Kosten für die Beförderung eines Haustiers in der Flugzeugkabine hängen vom Flug des Flugzeugs ab. Auf Flügen in die / aus den USA, Kanada und Puerto Rico fällt eine Haustiergebühr von US-Dollar 125 an. Jungferninseln und außerhalb der Vereinigten Staaten. S. Es wird eine Haustiergebühr von US-Dollar 200 erhoben; und in Brasilien sind es 75 US-Dollar pro Haustier.


Haustiere im Frachtraum

Tiere, die für den Transport in der Kabine zu groß sind oder ohne Besitzer transportiert werden, können über Delta Cargo im Frachtraum verschifft werden. Ein Sitzplatz für ein Haustier, das mit Delta Cargo im Inland transportiert wird, kann erst 14 Tage vor Abflug gebucht werden, es kann nicht garantiert werden, dass Haustiere mit demselben Flug oder Kundenflugplan reisen, und die Lieferung von Haustieren muss mindestens drei Stunden vor Abflug bei Delta Cargo abgegeben werden. Für weitere Informationen rufen Sie den Delta Airlines-Kundendienst unter 800-221-1212 an.


Anforderungen an Behälter für den Transport von Haustieren

Für Haustiere, die in der Kabine reisen, richtet sich die maximale Handgepäckgröße nach dem Flug. Bitte kontaktieren Sie Delta Reservations vor Ihrem Flug, um die geeignete Behältergröße zu bestimmen. Behälter können entweder hart oder weich sein und müssen vor dem Austreten geschützt werden. Ihr Haustier muss beim Check-in am Flughafen, während der Landung und während des gesamten Fluges in der Transportbox bleiben. Für Haustiere, die mit Delta Cargo im Frachtraum reisen, können die Behälter eine der folgenden Größen haben (wenn die Haustiere bequem hineinpassen): 68 cm x 50 cm x 48 cm; 81cm x 55cm x 58cm; 91 cm x 61 cm x 66 cm; 101 cm x 68 cm x 76 cm; und 122 cm x 81 cm x 89 cm Behälter müssen steif sein mit einem Hardtop, eine ausreichende Belüftung auf mindestens 3 Seiten im Inland oder 4 Seiten auf internationalen Flügen haben, eine stabile Tür und Schrauben und Muttern zum Sichern loser Teile haben. Der Behälter sollte groß genug sein, damit die Tiere bequem stehen, sich drehen und hinlegen können, und der Behälter sollte mit Utensilien für Futter und Wasser ausgestattet sein, die im Inneren des Behälters sicher befestigt sind. Der Boden des Behälters sollte mit saugfähigem Material ausgekleidet sein.


Andere Einschränkungen

Delta akzeptiert auf keinem Flug mehr emotional unterstützte Haustierbuchungen. Darüber hinaus akzeptiert Delta keine Hunde mit Stupsnase mehr, darunter American Bulldog, American Staffordshire Terrier, American Pit Bull Terrier, Boston Terrier, Boxer, Brussels Griffin, Bulldog, Chinese Mops, Chow Chow, Dutch Mops, English Bulldog, English Toy Spaniel Französische Bulldogge, Lhasa Apso, Japanischer Boxer, Japanischer Mops, Japanischer Spaniel (Kinn), Mastiff (alle Rassen), Pekinese, Pit Bull, Mops, Shar Pei, Shih Tzu, Staffordshire Bull Terrier, Tibet Spaniel; und Katzen wie Burmese, Exotic, Himalaya und Perser.