LOT Polish Airlines

LOT Polish Airlines hat ihren Sitz in Warschau und ist die wichtigste Fluggesellschaft Polens. Das Unternehmen erlaubt auf vielen Flügen der Fluggesellschaft die Mitnahme von Haustieren in der Kabine und im Gepäckraum.


Transport von Haustieren

LOT Polish Airlines kann nur eine begrenzte Anzahl von Haustieren in der Kabine befördern, daher müssen Sie so schnell wie möglich einen Platz für Ihr Haustier telefonisch über das Contact Center +49 69 153253324 reservieren. Die Reservierung erfolgt spätestens 24 Stunden nach Buchung des Tickets, aber mindestens 24 Stunden vor Abflug. Im Contact Center können Sie auch die Möglichkeit der Mitnahme eines Haustieres auf einem bestimmten Flug bestätigen.

Es gibt drei Möglichkeiten für den Transport von Tieren:

• in der Flugzeugkabine,

• im Gepäckraum,

• im Gepäckraum als Fracht.

Bitte beachten Sie, dass die Reiseoption vom Gewicht und der Größe Ihres Haustieres sowie von den Bestimmungen des Ziellandes abhängt.

Wenn die maximale Anzahl der auf diesem Flug beförderten Haustiere – sowohl in der Kabine als auch als Fracht – erreicht wird, behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Beförderung des Haustieres zu verweigern.


Organisation von dem Transport

Wenn Sie ein Tier in der Flugzeugkabine oder im Gepäckraum transportieren, müssen Sie Folgendes mitnehmen:

• aktuelle Impfausweise (gegen Tollwut),

• aktuelle Veterinärbescheinigungen (klinische Untersuchung, Entwurmung, Entfernung von Würmern) unter Berücksichtigung der Vorschriften des Abfluglandes, des Bestimmungslandes und etwaiger Transitflughäfen (ausgestellt 48 Stunden vor Abflug)*,

• ein spezieller Reisepass (von einem Tierarzt ausgestellt) mit einer Beschreibung der Farbe, Rasse und des Geschlechts des Tieres sowie der Mikrochipnummer oder Tätowierung,

• Mikrochip-Implantat,

• geeigneter Behälter.

Es ist erlaubt, Tiere nur im Alter von 3 Monaten und mindestens 21 Tagen nach der letzten wichtigen Tollwutimpfung zu transportieren. Wenn Tiere in die Vereinigten Staaten von Amerika transportiert werden, ist ab der letzten Tollwutimpfung eine 30-tägige Quarantäne erforderlich.

Bitte informieren Sie sich vor der Buchung Ihres Fluges über die entsprechenden Bestimmungen für Reisen mit Haustieren in Ihr Zielland sowie die allgemeinen Regeln für die Haltung von Haustieren. Solche Informationen finden Sie zum Beispiel in den Botschaften jedes Landes.


Tipps vor dem Transport Ihres Hundes:

• Gewöhnen Sie Ihr Haustier einige Tage vor dem Flug an eine Reisetasche oder einen Käfig, um ihm die Reise zu erleichtern.

• Bringen Sie vor der Reise einen Aufkleber mit dem Namen Ihres Haustieres und den Anweisungen zur Fütterung an der Seite des Käfigs an.

• Die Registrierung von Haustieren kann länger dauern. Es wird empfohlen, 3 Stunden vor der geplanten Abflugzeit am Flughafen einzukommen.

• Geben Sie mindestens ein paar Stunden vor Abflug kein Futter und kein Wasser und gehen Sie kurz davor mit Ihrem Haustier spazieren.

• Geben Sie vor der Abreise eine kleine Menge Wasser.

• Um die Sicherheit Ihres Haustieres zu gewährleisten, legen Sie die Leine und den Maulkorb außerhalb der Tragetasche oder in Ihr Handgepäck.

• Beruhigungsmittel sollten nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt verabreicht werden.


Transport von Haustieren in der Flugzeugkabine

Während der gesamten Reise in der Kabine des Flugzeugs muss sich der Hund in einem speziellen Behälter (Reisetasche oder Käfig) befinden, der seinem Gewicht und seiner Größe entspricht. Das Gesamtgewicht von Tier und Reisetasche oder Behälter darf 8 kg nicht überschreiten.

Wenn Sie mit einem Haustier in der Kabine reisen, kann das Unternehmen Sie nicht in die erste Reihe platzieren (bei der Boeing 787 gilt dies für die erste Reihe jeder Serviceklasse, während bei anderen Flugzeugtypen die erste Reihe der LOT-Business-Class ist), da dies mit Sicherheitsvorschriften verbunden ist.

Zulässige Behältergrößen:

• für B787, B737: 55/40/20 cm

• für DH4, E70, E75, E95: 45/30/20 cm

Während des gesamten Fluges muss sich Ihr Haustier im Behälter befinden und während des Starts, der Landung und bei Turbulenzen muss sich Ihr Behälter unter dem Sitz vor Ihnen befinden.


Transport von Haustieren im Gepäckraum des Flugzeugs

Wenn Sie ein Haustier im Gepäckraum eines Flugzeugs transportieren, stellen Sie sicher, dass es bequem ist. Der Behälter muss den Anforderungen der International Air Transport Association (IATA), Live Animals Regulations, entsprechen.


Der Haustierbehälter muss sein:

• groß genug, damit sich das Tier frei bewegen und stehen, drehen und hinlegen kann,

• sauber, fest und sicher geschlossen, der Boden muss von innen mit Absorptionsmittel bedeckt sein,

• gekennzeichnet mit dem entsprechenden Aufkleber und den entsprechenden Hinweisen (bezüglich des Umgangs mit dem Tier),

• ausgestattet mit einem Tank für Wasser und Futter,

• auf mindestens drei Seiten belüftet,

• aus Fiberglas, Metall, Hartplastik, geschweißtes Metallgewebe, Massivholz oder Sperrholz, ohne angebrachte Räder (falls vorhanden, entfernen Sie sie bei der Registrierung),

• Behälter können nicht vollständig aus Schweiß- oder Drahtgitter gefertigt werden. Solche Behälter sind nicht für Flugreisen geeignet.

Wenn der Behälter zu klein ist oder die oben genannten IATA-Anforderungen nicht erfüllt, behält sich LOT Polish Airlines das Recht vor, die Beförderung Ihres Haustieres beim Check-in zu verweigern.


Transport von Haustieren im Frachtraum des Flugzeugs

Tiere dürfen nur im Alter von 3 Monaten und nach mindestens 21 Tagen nach der letzten wichtigen Tollwutimpfung im Frachtraum des Flugzeugs befördert werden.

Für die Beförderung von Tieren im Frachtraum gelten die gleichen Anforderungen für den Behälter wie für im Gepäckraum beförderte Tiere.


Gebühren für den Transport von Tieren im Frachtraum

Das Unternehmen erhebt nur eine Gebühr für die Luftbeförderung des Tieres im Frachtraum (Beförderungsgebühr) und bietet keine Speditionsleistungen an. Der Preis für ein Tierticket hängt von der Größe des Behälters ab, in dem das Tier transportiert wird, dem Gewicht des Tieres mit Behälter und der Route.