Anforderungen für Reisen nach Argentinien mit Haustieren

Wenn Sie Argentinien mit einem Haustier besuchen möchten, denken Sie daran, dass Ihre Reise eine sorgfältige Vorbereitung erfordert. Um eine Einreiseerlaubnis zu erhalten, muss ein Haustier die tierärztlichen Anforderungen erfüllen und von Dokumenten begleitet sein, die den zufriedenstellenden Gesundheitszustand des Haustieres bestätigen.

Anforderungen für die Einfuhr von Haustieren (Katzen oder Hunde) nach Argentinien:


• Es ist erforderlich, eine internationale Veterinärbescheinigung zu erhalten. Die Bescheinigung muss von der zuständigen Veterinärbehörde des Ausfuhrlandes ausgestellt sein und Angaben zum Gesundheitszustand des Heimtiers (gemäß Beschluss GMC 17/15) einschließlich Angaben zur Tollwutimpfung enthalten. Das Dokument ist 60 Tage ab Ausstellungsdatum gültig, sofern die Impfung zum Zeitpunkt der Reise gültig ist. Die Bescheinigung muss in 2 Sprachen ausgefüllt werden, von denen eine Sprache Spanisch ist;

• Die Veterinärbescheinigung kann durch einen Heimtierausweis ersetzt werden, wenn die darin enthaltenen Informationen den Anforderungen der Resolution GMC 17/15 entsprechen;

• Der Tierhalter muss innerhalb von 10 Tagen vor Erhalt eines tierärztlichen Attestes ein tierärztliches Attest einholen, das bestätigt, dass das Tier vollkommen gesund ist, keine Anzeichen von ansteckenden Krankheiten aufweist und transportfähig ist;

• Alle Katzen und Hunde, die älter als 3 Monate sind, müssen mit einem im Exportland zugelassenen Impfstoff gegen Tollwut geimpft sein. Wenn Ihr Haustier zum ersten Mal geimpft wird, muss nach der Einführung des Impfstoffs ein Zeitraum von mindestens 21 Tagen vergehen;

• Tiere müssen innerhalb von 15 Tagen vor der Reise gegen äußere und innere Parasiten mit im Ausfuhrland zugelassenen Arzneimitteln behandelt werden.


Haustiere, die jünger als 3 Monate sind, dürfen unter den folgenden Bedingungen eingeführt werden. Der Halter muss schriftlich nachweisen, dass das Tier weniger als 3 Monate alt ist und sich seit seiner Geburt in einem Gebiet aufgehalten hat, in dem in den letzten 90 Tagen kein Tollwut Ausbruch aufgetreten ist.

Die Anforderungen für den Lufttransport von Haustieren nach Argentinien finden Sie auf unserer Website im Abschnitt Fluggesellschaften.