Anforderungen für Reisen nach Aserbaidschan mit Haustieren

Aserbaidschan ist ein weiteres Land, das Sie problemlos mit Ihrem Haustier besuchen können. Reisen nach Aserbaidschan erfordern keine besondere Vorbereitung, da viele der veterinärmedizinischen Anforderungen des Landes internationalen Standards entsprechen.

Damit Ihr Haustier nach Aserbaidschan einreisen darf, muss es vollkommen gesund sein und mehrere obligatorische Impfungen haben, die mindestens 4 Monate vor der Ankunft durchgeführt wurden.


Pflichtimpfungen für Hunde:

• Gegen Tollwut;

• Gegen Staupe;

• Gegen Hepatitis;

• Gegen Leptospirose;

• Gegen Parvovirus.

Pflichtimpfungen für Katzen:

• Gegen Tollwut;

• Gegen Panleukopenie;

• Gegen Feline Virale Rhinotracheitis;

• Gegen Calicivirus.


Informationen zur Impfung (Daten und Namen der Impfungen) müssen in der von einem ermächtigten Tierarzt ausgestellten Tiergesundheitsbescheinigung angegeben werden. Die Bescheinigung muss in der Sprache des Ausfuhrlandes und in Englisch ausgefüllt werden.