Anforderungen für Reisen nach Bulgarien mit Haustieren. Wie reist man mit einem Hund oder einer Katze nach Bulgarien

Damit Ihre Reise nach Bulgarien erfolgreich ist, lesen Sie die Regeln, die der Staat für die Einfuhr von Haustieren festlegt. Unabhängig davon, aus welchem ​​Land Sie kommen, können Sie Ihr Haustier mitbringen, solange es mindestens 6 Monate alt ist.


Wenn Sie aus einem anderen EU-Mitgliedstaat nach Bulgarien kommen, muss Ihr Haustier:


• einen Mikrochip besitzen (oder eine lesbare Tätowierung, falls vor dem 03.07.2011 angebracht) ISO 11784 oder 11785 gemäß den Vorschriften der EU-Verordnung Nr. 576/2013. Wenn Ihr Haustier eine andere Identifikation hat, müssen Sie zusätzlich ein Mikrochip-Lesegerät bereitstellen;

• über eine aktuelle Tollwutimpfung verfügen (in einigen Fällen Ausnahmen sind Weibchen unter 12 Wochen oder Weibchen zwischen 12 und 16 Wochen, deren Impfung zum Zeitpunkt der Reise nicht angemessen ist);

• Alle notwendigen Maßnahmen zur Krankheitsprävention einhalten;

• Vorlage eines Ausweisdokuments (Heimtierpass oder Veterinärbescheinigung), aus dem das Geburtsdatum des Tieres hervorgeht; Nummer des Mikrochips und Datum seiner Einführung; Informationen zu allen verfügbaren Impfstoffen mit Angabe des Herstellers, der Chargennummer des Impfstoffs und des Verfallsdatums; Kontaktdaten Ihres Tierarztes;

• über eine Tiergesundheitsbescheinigung von Ihrem Tierarzt verfügen.


Wenn Sie aus Drittländern (nicht EU-Mitgliedstaaten) nach Bulgarien kommen, muss Ihr Haustier die folgenden Anforderungen erfüllen:

• Das Haustier muss einen Mikrochip (oder eine lesbare Tätowierung, wenn es vor dem 03.07.2011 angebracht wurde) der Norm ISO 11784 oder 11785 gemäß den Vorschriften der EU-Verordnung Nr. 576/2013 haben. Für andere Identifikationsarten wird vom Besitzer des Haustiers ein Mikrochip-Lesegerät bereitgestellt;

• Alle Tiere müssen gegen Tollwut geimpft sein (außer Junghunde, Katzen und Frettchen);

• Es ist erforderlich, eine Bescheinigung über das Bestehen des Tests für den Antikörpertiter gegen Tollwut vorzulegen;

• Alle notwendigen Maßnahmen zur Krankheitsprävention einhalten;

• Bereitstellung eines Ausweisdokuments des Haustiers mit persönlichen Informationen und Daten zum Vorhandensein aller erforderlichen Impfungen;

• über eine Tiergesundheitsbescheinigung von Ihrem Tierarzt verfügen.


Es ist erlaubt, nicht mehr als 5 Haustiere pro Person nach Bulgarien einzuführen. Wenn die Anzahl der Haustiere die festgelegten Normen überschreitet, müssen die Tiere die Veterinär- und Hygienevorschriften für den gewerblichen Transport einhalten.