Anforderungen für Reisen mit Haustieren nach Georgien. Wie reist man mit einem Hund oder einer Katze nach Georgien

Georgien ist eines der beliebtesten Reiseziele für Reisen mit Haustieren. Damit Ihr Urlaub gut verläuft, lesen Sie die Regeln für die Einfuhr von Tieren in das Land sorgfältig durch.

Es sind maximal 5 Haustiere pro Person erlaubt. Dies ist die maximale Anzahl von Tieren, für die nichtkommerzielle Einfuhrbestimmungen gelten.


Alle nach Georgien eingeführten Tiere müssen den aktuellen Hygienevorschriften entsprechen:


• über einen internationalen Heimtierausweis verfügen, aus dem die Angaben zum Besitzer des Haustiers, die Eigenschaften des Haustiers und Informationen über obligatorische Impfungen hervorgehen;

• elektronisch identifiziert sein (Mikrochip-Standard ISO 11784 oder 11785);

• Alle Hunde und Katzen ab einem Alter von 12 Wochen müssen über aktuelle und dokumentierte Tollwutimpfungen verfügen;

• Obligatorisch ist eines tierärztlichen Attestes, das die bestandene tierärztliche Bescheinigung und die Einhaltung der Hygienestandards bestätigt. Die Bescheinigung wird innerhalb von 30 Tagen vor dem Abreisedatum ausgestellt.

Ein Dokument über das Vorhandensein eines Tollwut-Antikörpertiters und eine offizielle Haustier-Einfuhrgenehmigung für die Einreise nach Georgien sind nicht erforderlich.