Anforderungen für Reisen nach Russland mit Haustieren

Um Russland mit einem Haustier zu besuchen, müssen Sie sich zunächst mit den veterinärmedizinischen und hygienischen Anforderungen für die Einfuhr von Haustieren in die EAWU vertraut machen, die durch die Entscheidung der Zollunionskommission Nr. 317 genehmigt wurden.


Zwingende Bedingungen für den Grenzübertritt mit einem Haustier (Katze oder Hund) sind:

• Vorläufige Quarantäne der Tiere durch die zuständige Behörde des Ausfuhrlandes. (Es ist erlaubt, ohne Quarantäne einzureisen, wenn nicht mehr als 2 Tiere importiert werden und ein internationaler Veterinärpass vorgelegt wird);

• Vorhandensein eines internationalen Veterinärpasses mit einem Vermerk der zuständigen Behörde des Ausfuhrlandes, dass das Heimtier innerhalb von 14 Tagen vor der Abreise untersucht wurde. In Ermangelung eines Heimtierausweises muss der Besitzer des Tieres eine Tiergesundheitsbescheinigung vorlegen, die in Formular Nr. 15 von einem zugelassenen Tierarzt ausgefüllt wurde (Muster: http://www.eurasiancommission.org/ru/act/texnreg/depsanmer/vetsanmeri/Documents/15%20%d0%ba%d0%be%d1%88%d0%ba%d0%b8%20%d1%81%d0%be%d0%b1%d0%b0%d0%ba%d0%b8.pdf);

• Impfung gegen Tollwut, deren Einzelheiten im Veterinärpass vermerkt sein müssen. Die Impfung muss mindestens 20 Tage vor der Abreise nach Russland durchgeführt werden, wenn sie nicht innerhalb des letzten Jahres erfolgt ist;

• Impfung gegen andere gefährliche Viren:

a) Hunde – gegen Hundestaupe, Hepatitis, Parvovirus- und Adenovirusinfektionen, Leptospirose;

b) Katzen – gegen Panleukopenie.

Wenn Sie 3 bis 5 Haustiere (Hunde oder Katzen) transportieren müssen und die Tiere ohne Besitzer nach Russland einreisen, müssen Sie eine Einfuhrgenehmigung vom Rosselkhoznadzor in Form Nr. 1 (https://fsvps.gov.ru/ru/ehksport-import/vet-trebovaniya/2022)


Die Einreise nach Russland mit Haustieren muss durch spezielle Kontrollpunkte für die Zollkontrolle erfolgen. Die Liste der Kontrollpunkte finden Sie unter folgendem Link: https://fsvps.gov.ru/ru/structure/pp


Vergessen Sie nicht, dass jede Fluggesellschaft auch ihre eigenen Anforderungen an den Transport von Haustieren stellt, überprüfen Sie daher vor Reiseantritt die Vorschriften Ihrer Fluggesellschaft.