Besichtigen Sie Erfurt mit Haustiere

Aktualisiert: 17. Sept. 2021


Die Deutschen nennen diese malerische Gegend „Grünes Herz Deutschlands“. Dieses Bundesland hat zwei Hauptmerkmale.

Auf der einen Seite hat Thüringen eine einzigartige Landschaft mit kleinen Bergketten, Hüpfburgen und dichten und weiten Wäldern. Auf der anderen Seite ist Thüringen fast perfekt im „Herzen“ Deutschlands gelegen.

Es muss darauf hingewiesen werden, dass in der Geschichte Thüringens auch zahlreiche Legenden und mittelalterliche Schlösser einen bedeutenden Platz einnehmen. Hier wird es wohlig, dieser Ort mit Ihrem Hund zu sehen.

Drei Brüder, drei mittelalterliche Schlösser, „Dreier Gleichen“ befinden sich nebeneinander und erstrecken sich über die malerischen Felder, auf drei Bergen. Sie sind 25 km von Erfurt entfernt. Sie können von Erfurt mit dem Zug erreichen.

Erfurt ist eine wunderschöne Stadt, es gibt viele Denkmäler, die Mischung aus romanischen und modernistischen Stilen steht keineswegs im Widerspruch zueinander.


Gehen Sie über die Brücke mit Ihrem vierbeinigen Freund

Natürlich ist die Brücke ein außergewöhnliches Gebäude. Das ist ein einziger Ort!

Entlang der Krämerbrücke wurden 62 Gebäude im 13. Jahrhundert gebaut, in denen die Geschäfte von Händlern bewohnt und gehalten wurden. Ursprünglich lagen die Kirchen an beiden Enden der 120-meterlangen Straße. Eine davon ist die Sankt-Egidius-Kirche, wo ein beliebter Aussichtspunkt auf dem Turm ausgestattet ist. In den letzten Jahrhunderten hat sich die Zahl der Häuser durch Brände und Zusammenschlüsse fast halbiert. Aber sie werden immer noch gehandelt, nur Safran und Pfeffer wurden von Bastelei, Antiquitäten und Souvenirs gewechselt.


Benediktplatz – verbringen Sie Ihre Zeit mit Ihrem Hund

Wenn Sie zum ersten Mal in Erfurt sind, empfehlen wir Ihnen, die Stadt vom Benediktplatz aus zu erkunden. Dort befindet sich das Touristinformationcenter. Hier erhalten Sie einen Reiseführer, eine Stadtkarte mit Sehenswürdigkeiten, buchen eine Rundführung. Das Informationszentrum liegt nur wenige Schritte vom Eingang der Krämerbrücke.

Erfurt ist eine kompakte Stadt, die bequem zu Fuß zu erkunden ist. Sie und Ihr vierbeiniger Freund können die Natur von Erfurt genießen, deshalb gehen Sie ohne Eile spazieren. Im historischen Platz sind fast jedes Haus, jede Wand, jede Tür und jedes Fenster originalgetreu eingerichtet.


Besuchen Sie und Ihr Hund Zitadelle Petersberg

Die Zitadelle Petersberg ist in der Mitte von Erfurt, in 200 Metern von Domplatz gelegen. Die Stadtverteidigungsanlage wurde in mehreren Stufen gebaut. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurden Bastionen, Ravelinen und Tore errichtet. Nach einiger Zeit wurden Kasernen für die Garnison des benachbarten Mainz gebaut, das in Erfurt stationiert ist. Im 18. Jahrhundert wurden die Verteidigungsgräben vertieft, ein Wachturm errichtet und ein zusätzlicher mächtiger Zaun gebaut.

Die barocke Torfassade ist mit Sägeblättern, Kärnten und Skulpturenköpfen der Löwen geschmückt. Das touristische Interesse ist Peterskirche XII. Jahrhunderts, das Labyrinth der unterirdischen Tunnel der Zitadelle und die Aussichtsplattform auf dem Turm.

Hier werden Sie eine tolle Zeit mit Ihrem Haustier haben.


Fischmarkt und Egapark – verbringen Sie mehr Zeit an der frischen Luft mit Ihrem Hund

Der alte Fischmarkt ist der Stadthauptplatz. Er war seit langem das Zentrum des Handels- und öffentlichen Lebens in Erfurt. Meistens wurde auf dem Platz mit Fischen gehandelt. Die einheimischen Aristokraten errichteten dort ihre Herrenhäuser, die schönsten erhielten sogar Ihre eigenen Namen.

Egapark Erfurt Gartenbaustellung ist eine Kombination aus Landschaftspark, Messegelände und botanischem Garten. Es wurde 1920 im südwestlichen Teil der Stadt gebaut. Die Mauern und Gebäude fügen sich jetzt organisch in die Parklandschaft ein. Im Park gibt es solche zahlreichen thematischen Objekte wie Orchideen-, Rosen-, Tropen-, Kräuter-, Schmetterlinghäuser, japanische Wasser- und Steingärten.

Im Park befindet sich die größte Blumenanlage Europas. Der Kinderspielplatz des Parks mit Bauernhof mit Haustieren ist der größte in Thüringen. Das Museum für Landschaftsgestaltung des Parks präsentiert eine Ausstellung, die die Besucher mit verschiedenen Aspekten der Gartenkunst vertraut macht.


Hundefreundliche Unterkünfte in Hotels von Erfurt

Victor’s Residenz-Hotel Erfurt erlaubt Haustiere

Das ist Viersternhotel, wo Haustiere willkommen sind. Maximal 2 Haustiere pro Zimmer sind erlaubt. Der Preis für Ihre Übernachtung ist 25 EUR pro Haustier, pro Tag. Falls notwendig legt das Personal Futter- und Wassernäpfe vor.

Verschiedene Sehenswürdigkeiten sind in der Nähe: die Krämerbrücke, der Erfurter Dom, das Angermuseum, die Kabarett Erfurter Puffbohne, die Aegidienkirche, die alte Synagoge, die St.-Severi-Kirche. Benötigen Sie 19–30 Gehminuten, um diese Schönheiten mit Ihrem Hund zu genießen.


Entspannen Sie sich im Hotel Augustinerkloster Gotha – Herberge gGmbH mit Ihrem Haustier

Dieses Hotel hat 3 Sterne. Nur Hunde sind willkommen. Ihre Unterkunft ist gegen einen Aufpreis in Höhe von 8 EUR pro Haustier pro Nacht erlaubt. Assistenztiere sind von Gebühren ausgenommen.

Nicht viele Sehenswürdigkeiten sind fussläufig von diesem Hotel. Um das Schloss Friedenstein und das Herzogliches Museum Gotha zu erreichen, benötigen Sie 9–10 Gehminuten.

Genießen Sie auch die frische Luft und die grüne Landschaft im Nationalpark Hainich und Thüringer Wald. Sie sind 11,2 und 18,9 km vom Hotel entfernt.


Haustierfreundliches B&B Hotel Erfurt

Hunde und Katzen sind willkommen in diesem Zweisternhotel. Hier gelten Einschränkungen, deshalb müssen Sie kontaktieren, um zu fragen, ob haustierfreundliche Zimmer verfügbar sind.

Es fällt eine Gebühr in Höhe von 12 EUR pro Haustier, pro Nacht an.

Alle interessanten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß erreichbar: die Krämerbrücke, der Erfurter Dom, das Angermuseum, die Aegidienkirche, die Kabarett Erfurter Puffbohne, die alte Synagoge, die St.-Severi-Kirche. Spazieren Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund 9–16 Minuten, und Sie sind vor Ort.


Alle hundefreundlichen Hotels der Stadt.


Im Restaurants und Cafés mit Haustiere

Eine Erfrischung zu sich nehmen im Restaurant Übersee – Sie und Ihr Hund

Dieses Restaurant befindet sich in der Nähe der alten Synagoge. Hier serviert man leckeres, mittelgroßes Steak, Speck und Hamburger. Es lohnt sich, guten Kaffee zu schmecken.

Hier können Sie auf der Außenterrasse köstlich essen. Nichts hindert Sie daran, in Gemeinschaft mit Ihrem Haustier Mittag- oder Abendessen zu haben. Aus Besuchersicht ist das Personal hier kompetent. Ein großartiger Service ist ein großer Pluspunkt. Die Atmosphäre in diesem Location ist großartig.


Urlaubzeit mit dem Hund – im Restaurant Glashütte Petersburg

Nach einem Spaziergang am Erfurter Domberg können Sie dieses Restaurant in der Nähe besichtigen. Hier werden Sie die deutsche Küche finden. Die Köche bereiten hier mit köstlichem Wiener Schnitzel, Filetsteak und Pasta zu. Schmecken Sie gute Croissants. Besuchen Sie diesen Ort, wenn Sie leckeren Kaffee probieren möchten.

Wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, können Sie Zeit auf der Terrasse verbringen.


Nach dem Spaziergang mit dem Hund besuchen Sie Double b

Im Double b serviert man gutes Omelett, Schweinswürste und überbackene Würstchen. Hier muss man, appetitlichen Fruchtsalat, Mandelcroissants und Fruchttoast zu schmecken. Hier bietet man guten Kaffee an.

Die Mehrheit der Gäste bemerken, dass das Personal im Location ausgezeichnet ist.

Entspannen Sie sich mit Ihrem vierbeinigen Freund im Restaurant Double b.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen