Hannover – im deutschen Wirtschaftszentrum mit Ihrem Haustier

Aktualisiert: 17. Sept. 2021


Hannover ist die Hauptstadt Niedersachsens, eine Universitätsstadt und ein wichtiges Wirtschaftszentrum in Deutschland. Diese Stadt war einst auch Kurfürstensitz. Die hannoversche Dynastie schenkte Großbritannien drei Könige. In Hannover sind die herrlichen Herrenhäuser Gärten in Erinnerung an diese königliche Dynastie geblieben. Dieses Mosaik der königlichen Parks und Schlösser ist immer noch eine wichtige historische Sehenswürdigkeit in Hannover. Die ist eine wichtige Sehenswürdigkeit, aber nicht die einzige Sehenswürdigkeit. Das Alte Rathaus und der Park Eilenriede, das Museum Sprengel und die Sankt-Egidius-Kirche, das Leibnizhaus und das Marienburgschloss und viele andere.


Spazieren Sie mit Ihrem Hund durch die Herrenhäuser Gärten.

Der Stolz von Hannover ist eine Gruppe von Gärten aus der Zeit der Kurfürsten und Könige von Hannover. Der große Garten, der im 17. Jahrhundert von der Kurfürstin Sophie von Hannover angelegt wurde und im Stil des französischen Barocks entstand, ist von größtem Interesse. In diesem 50 Hektar großen Garten finden Sie neben dem Schloss zahlreiche Skulpturen, Brunnen, Labyrinthen mit der lebendigen Hecke und dem Gewächshaus.

Letzteres ist eine majestätische Kulisse für die klassischen Musikkonzerte, die hier stattfinden. Im Gartentheater von Sophie gibt es Theatervorstellungen und musikalische Aufführungen im Sommer. Das Schloss wurde während des Krieges fast zerstörte, dann er wurde erst in den letzten Jahren wieder aufgebaut. Seit 2013 beherbergt es drei Ausstellungsräume des Historischen Museums von Hannover, die über die Herrenhäuser Gärten sowie über bedeutende Menschen in Hannover wie Wilhelm Leibniz berichten.

Hier können Sie Zeit mit Ihrem Haustier verbringen.


An der frischen Luft im Nationalpark Georgengarten mit dem Hund

In den 1810er Jahren kaufte König Georg III. das Gehöft östlich des Großen Gartens, indem er das Schloss und den Park umbenannte. Auf einem langen, aber schmalen Grundstück sind Gärten im englischen Stil mit überall verstreuten Rasen und Tälern. Von einem Ende des Parks zum anderen zieht die schöne zwei Kilometer lange Herrenhäuser Allee. Versuchen Sie zusammen mit Ihrem Hund, einen Tempel auf dem Gelände des Parks zu finden. Der Tempel wurde nach dem großen deutschen Edelmann Gottfried Wilhelm Leibniz errichtet.

Das Denkmal wurde in den späten 1780er Jahren errichtet, befand sich aber ursprünglich auf dem Marktplatz von Hannover (der Waterloo Platz heute) und wurde später nach Georgengarten verlegt. Im Schloss St. Georgen befindet sich heute das Museum Wilhelm Busch.


Der Eilenriede Park ist eine weitere Möglichkeit, mit dem Hund zu gehen

Der Eilenriede Park ist ein Wald, fast im Zentrum von Hannover (sein westlicher Eingang ist nur zehn Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof). Seit 600 Jahren wurde Eilenriede ein Waldstück, das für die Holzbearbeitung benutzt wurde. Erst im 19. Jahrhundert wurde es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute ist es einer der größten städtischen Wälder in Europa, der große Streifen von Eichen und Buche umfasst, die sich über Rasenflächen, Gewässer und Spielplätze verteilen. Im Park gibt es mehrere Cafés und Informationsstellen über die Tiere (Hirsche, Hasen, Marder, Fledermäuse), die im Park leben


Genießen Sie die Natur des Maschsees mit Ihrem vierbeinigen Freund

Die Entstehung eines 78 Hektar großen künstlichen Sees in der Nähe des Neuen Rathauses war das Ergebnis der Großen Depression. Es gab viele Frühlingsfluten in Hannover seit langem und 1934, um die Überschwemmungen zu lindern und das Problem der Massenarbeitslosigkeit in jener Zeit zumindest teilweise zu lösen, beschloss die Stadtverwaltung, einen See in der Leine zu schaffen.

Ein interessantes technisches Detail ist das, dass der Wasserstand des Sees durch natürliche Verdunstung jeden Tag um einen Zentimeter sinken muss. Damit dies nicht geschieht, wird der Wasservorrat ständig mit einer Pumpstation und einem Teichnetz am Südufer des Sees aufgefüllt. Aber für normale Menschen ist der Maschsee kein wichtiges hydrotechnisches Objekt, sondern vor allem ein Erholungsort.


Haustierfreundliche Hotels

Im Mercure Hotel Hannover City mit Hunde

Das ist ein Hotel mit 4 Sternen und mit einem Restaurant. In diesem Hotel sind Haustiere willkommen, sie sind gegen einen Aufpreis in Höhe von 10 EUR pro Unterkunft pro Nacht erlaubt.

Viele Sehenswürdigkeiten sind in der Nähe, von 3 bis 35 Gehminuten. Sie können die HDI-Arena, den Maschsee, den SwissLife Hall, das Hannover Congress Centrum, den Zoo Hannover, das Niedersächsische Landesmuseum Hannover, das Neue Rathaus, die Aegidienkirche, das Museum August Kestner, die Städtische Galerie KUBUS mit Ihrem Hund besuchen.


Loftstyle Hotel Hannover, BW Signature Collection – ein Urlaub mit dem Hund

Das ist ein haustierfreundliches Hotel in Hannover mit einem Restaurant, mit der Verbindung zum Bahnhof oder zur U-Bahn-Station. Es ist möglich, die Übernachtung mit Haustiere hier zu verbringen, aber der Aufpreis ist 15.00 EUR pro Haustier pro Nacht. Sie müssen Ihre Unterkunft unter der auf der Buchungsbestätigung angegebenen Telefonnummer kontaktieren, um zu fragen, ob haustierfreundliche Zimmer verfügbar sind.

27 – 44 Gehminuten ermöglichen es Ihnen, verschiedene Sehenswürdigkeiten genießen. Sie sind der Lister Platz, der Holzmarktbrunnen, der Eilenriede Park, der Kulturzentrum Pavillon, der Brinker Park, die Spielbank Hannover, die Kestnergesellschaft. Solche Sehenswürdigkeiten wie der Zoo Hannover, die Herrenhäuser Gärten und das Hannover Congress Centrum sind 4 – 4,5 km entfernt.

Gehen Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund spazieren und genießen Sie die Schönheiten.


Haustierfreundlicher Urlaub im Kastens Hotel Luisenhof

Das ist ein Hotel im luxuriösen Stil und mit einem Restaurant. Nur Hunde sind hier willkommen. Sie müssen 12 EUR pro Haustier pro Nacht bezahlen.

Einige Sehenswürdigkeiten sind nur 2 – 4 Minuten zu Fuß: der Kröpcke, das Opernhaus, das Schauspiel, das Neue Theater.

Die HDI-Arena, der Maschsee, das Hannover Congress Centrum, der Zoo Hannover, der SwissLife Hall, die Herrenhäuser Gärten sind von 20 bis 44 Gehminuten.

Das sollten Sie mit Ihrem Haustier sehen.


Alle hundefreundlichen Hotels der Stadt.

Haustierfreundliche Restaurants, Cafés

Snack mit Ihrem Haustier in Bavarium Hannover

Nach dem Besuch dieses Restaurants können Sie einen Spaziergang mit Blick auf Leibniz-Denkmal genießen. Hier können Sie immer deutsche Küche bestellen, köstliches Wiener Schnitzel, das Eisbein und Wurst schmecken. Viele Gäste empfehlen lecker zubereiteter Apfelstrudel, Brezeln und Eis. Besuchen Sie dieses Location und schmecken Sie wunderbares Fass Bier, Wein oder Likör.

Die günstige Lage dieses Restaurants ermöglicht es leicht auch in der Stoßzeit zu erreichen. Die meisten Besucher halten das Personal hier für dienstfähig. Der hervorragende Service ist ein großes Plus von Bavarium. Viele glauben, dass die Preise hier durchschnittlich sind. Hier genießen Sie erstklassige Inneneinrichtung und ruhige Atmosphäre.


Verbringen Sie Zeit mit dem Hund in Hindenburg Klassik

Die Bar serviert Ihnen italienische Küche, die auf der Speisekarte des Restaurants aufgeführt ist. In Hindenburg Klassik können Sie appetitliche Spaghetti, Vitello tonnato und Oktopus schmecken.

Hier können Sie gutes Eis bestellen. Besuchen Sie dieses Location und schmecken Sie wunderbaren Wein, Gin oder Champagner. Sie werden tollen Espresso mögen.

Die Gäste behaupten, dass das Personal in dieser Bar qualifiziert ist. Den Besuchern gefällt der köstliche Service. Viele Gäste genießen die gemütliche Atmosphäre.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen