Mit einem Hund nach Berlin reisen

Aktualisiert: 17. Sept. 2021


Fragen Sie sich, wo Sie das Wochenende mit Ihrem Hund verbringen können? Berlin ist das perfekte Ort dafür! Das ist das Herz Deutschlands, das mindestens einmal besucht werden muss. Die Hauptstadt umfasst die deutsche Kultur und Geschichte, und jeden kann etwas interessant hier finden. Es gibt toller Bonus für Hundebesitzer – viele Sehenswürdigkeiten sind im Freien. So packen Sie ihren Koffer und machen Sie sich bereit, viel mit Ihrem Hund spazieren zu gehen!


Hilfreiche Tipps für Hundehalter

Halten Sie Ihren Hund an der Leine, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen oder überfüllte Orte besuchen. Große Hunde müssen auch einen Maulkorb tragen. Wenn Sie mit einem einzigen Ticket mit dem Bus oder der U-Bahn anreisen, müssen Sie auch ein eigenes Ticket für Ihr Haustier kaufen. Und wenn Sie eine Tages- oder Monatskarte haben, können Sie Ihren Hund kostenlos mitbringen.


Mit einem Hund die Sehenswürdigkeiten von Berlin sehen


Reichstag

Beginnen Sie Ihre Reise mit dem deutschen Parlamentsgebäude. Leider können Sie nicht mit einem Hund hineingehen, aber Sie sollten dieses Denkmal zumindest von außen sehen. Vor dem Reichstag gibt es eine große Lichtung, auf der Sie mit Ihrem Haustier laufen können.


Brandenburger Tor mit Hund

In der Vergangenheit war Berlin von einer Zollmauer mit 18 Toren eingezäunt. Heute ist nur noch ein Tor erhalten, das ein Symbol der Stadt und ein beliebtes Denkmal für Touristen ist. Pariser Platz, auf dem sich das Brandenburger Tor befindet, ist ein lebhafter Ort voller Straßenkünstler, Musiker und Künstler, die eine besondere Atmosphäre schaffen. Dieser Ort ist besonders abends schön, wenn bunte Lichter angezündet werden. Nach dem Brandenburger Tor können Sie zur berühmten Unter den Linden Straße weiter gehen.


Unter den Linden mit Hund

Unter den Linden verbindet den Pariser Platz und die Museumsinsel. Ihr Spaziergang entlang dieser Straße wird Ihnen jedoch auch viel Spaß machen. Die Straße ist mit Linden bepflanzt, und das macht dieser Ort wunderschön für Ihre Fotos. Hier können Sie schöne deutsche Architektur beobachten – Museen, Theater, ausländische Botschaften sowie zahlreiche Hotels und Restaurants befinden sich auf der Straße Unter den Linden.


Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Dieses Denkmal ist eines der ungewöhnlichsten Denkmäler in der Welt. Es befindet sich auch im Zentrum der Hauptstadt, in der Nähe von anderen Sehenswürdigkeiten. Das Denkmal ist ein Feld mit vielen Betonblöcken unterschiedlicher Höhe und Größe. Es wurde in Erinnerung an die Opfer des Zweiten Weltkriegs errichtet. Jeder, der hierher kommt und das Labyrinth der grauen Betonblöcke betritt, erlebt sehr starke Emotionen.


Alexanderplatz mit Hund

Vergessen Sie nicht, den Alexanderplatz auf Ihrer Reise zu besuchen! Das ist der zentrale Platz der Hauptstadt, der sich im Bezirk Mitte befindet. Die Hauptsehenswürdigkeit am Alex ist der Fernsehturm, das höchste Gebäude in der Stadt. In der Nähe können Sie das Rote Rathaus und der Neptunbrunnen finden. Ihr Hund wird den Spaziergang am Alexanderplatz lieben.


Berliner Mauer mit Hund

Dieser Ort erinnert an eine traurige Seite der deutschen Geschichte. Hier werden Sie nur die Überreste eines Betonzauns, das mit bunten Graffiti bemalt ist, sehen. Früher waren diese Überreste eine Mauer, die die Stadt während des Kalten Krieges in West- und Ostberlin teilte. Die Berliner Mauer ist das wichtigste Denkmal, das jeder Reisende mit eigenen Augen sehen muss.


Hotels mit Tierfreundlich in Berlin


H2 Hotel Berlin-Alexanderplatz mit Hund

Das H2 Hotel ist ein Hotel von der deutschen Hotelkette «H-Hotels», die sich immer über Gäste mit Haustieren freut. Das Hotel befindet sich in der Stadtmitte, in der Nähe vom berühmten Alexanderplatz, sodass Sie die erste Sehenswürdigkeit direkt nach Ihrer Ankunft besuchen können. Reisende lieben dieses Hotel nicht nur wegen seiner Lage, sondern auch wegen seiner erschwinglichen Preise und vielen Annehmlichkeiten. Gäste mit Haustieren werden auch herzlich im Hotel willkommen. Die Zimmer haben Trink- und Futterschüssel, und Ihre Haustiere werden kleine Leckerlis bekommen. Die Gäste müssen 10 Euro pro Haustier und Nacht nachzahlen.


A&O Berlin Hauptbahnhof mit Hund

Möchten Sie lieber in einem Hostel übernachten? Das A&O Hostel ist eine großartige Option für eine günstige Reise! Es ist ein helles, gemütliches Hostel, das nicht weit vom Berlin Hauptbahnhof entfernt ist. Die Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN. Auf dem Gebiet des Hostels gibt es eine Gemeinschaftsküche und eine Bar, ein Spielzimmer und einen Fahrradverleih. Das Frühstücksbuffet wird zusätzlich bezahlt. Das Hostel erlaubt bis zu zwei Hunde zu bringen, aber Sie können nicht mit großem Hund hier bleiben. A&O empfiehlt Gästen mit Haustieren Einzel- oder Doppelzimmer zu buchen. Eine Nacht mit dem Hund kostet hier auch 10 Euro.


Hilton Berlin mit Hund

Das schöne Fünf-Sterne-Hotel befindet sich am Gendarmenmarkt, neben viele verschiedene Sehenswürdigkeiten. Zu den Annehmlichkeiten des Hotels gehören ein Fitnesscenter, einen Swimmingpool, eine Sauna und einen privaten Parkplatz. In den bequemen Hotelzimmern werden Sie einen Minibar, einen Fernseher und ein Teezubehör finden. Der Hauptvorteil des Hotels Hilton ist jedoch die fantastische Aussicht auf den Berliner Dom. Wenn Sie mit einem Hund reisen, müssen Sie bereit sein, 40 Euro für seinen Aufenthalt zu zahlen. Das Hotel erlaubt mit einem Hund bis 10 kg zu übernachten.


Alle hundefreundlichen Hotels der Stadt.

Tierfreundliche Restaurants und Cafés in Berlin


Steel Vintage Bikes Café mit Hund

Das stilvolle Café im Bezirk Mitte ist ein ausgezeichneter Ort, um mit Ihrem tierischen Begleiter etwas zu essen. Hier können Sie nicht nur Kaffee mit Leckereien trinken, sondern auch Marken-Fahrradzubehör kaufen. Einheimische Jugendliche lieben in dieses Café zu kommen und Zeit mit Freunden zu verbringen. Das Innere des Cafés ist im Vintage-Stil gestaltet, und es gibt auch eine eigene Ausstellung mit Vintage-Fahrrädern. Besucher mit Hunden sind hier immer willkommen.

· Weidenweg 63, 10247 Berlin-Friedrichshain.


Gärtnerei. Restaurant & bar mit Hund

Noch ein tierfreundliches Restaurant ist Gärtnerei. Das Restaurant ist auf internationale Küche spezialisiert, sodass Sie hier unbedingt etwas finden, das Ihnen gefällt! Auf der Speisekarte stehen glutenfreie, vegetarische und vegane Speisen. Die Gäste lieben diesen Ort für die Atmosphäre, den guten Service, das leckere Essen und die Getränke.

· Torstraße 179, 10115 Berlin.


Der blaue Fuchs mit Hund

Dieses Restaurant wird Sie mit seiner Küche überraschen, wenn Sie georgische Gerichte probieren möchten! Es ist nicht nur gut für seine ausgezeichneten und ungewöhnlichen Essen und Trinken, sondern auch für seine gute Haltung gegenüber Haustieren. Der Kellner oder die Kellnerin wird Ihren Hund herzlich willkommen und ihm sofort eine Schüssel Wasser bringen. In den wärmeren Monaten können Sie außerhalb des Restaurants essen.

· Knaackstraße 43, 10435 Berlin.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen