Norderney mit Hund

Aktualisiert: 9. Aug. 2021


Reisen nach Norderney mit Hund

Fahren Sie mit Ihrem Lieblingstier nach der Insel

Norderney ist die einzige ostfriesische Insel mit Straßen. Vor nicht allzu langer Zeit war es nicht sehr möglich und einfach, hierher zu gelangen. Alles hängte von Wetterbedingungen ab, das heißt, vom Zeitplan des hohen Wassers und abfallendes Wasser des Meeres.

In Norderney leben derzeit 6.000 Menschen. Als sich der Tourismus hier erst erschloss, gab es nur ein kleines Fischerdorf mit fünfhundert Stammbewohnern. Unglücklicherweise haben die Behörden im letzten Jahrhundert eine große Anzahl von hässlichen Gebäuden eingerichtet, die Sie mit Ihrem Hund selbst bei Ihrer Ankunft sehen werden. Doch der Charme des alten Kurgebietes wurde dadurch nicht beschädigt, sondern ein Postgebäude, das auf das Ende des 19. Jahrhunderts datiert ist, wurde vor dem Hintergrund unattraktiver Gebäude farbenfroh hervorgehoben.

Es gibt drei Leuchttürme auf der Insel. Einer von ihnen hat eine Höhe von mehr als 50 Metern und zeichnet sich durch einen Scheinwerfer, der nach links dreht. Der nördliche Teil von Norderney wird ebenfalls von einem alten Leuchtturm geschmückt, wo in alten Zeiten echtes Feuer benutzt wurde, um Schiffe vor der Gefahr einer Kollision mit dem Land zu warnen. Es gibt auch eine bemerkenswerte Windmühle, die in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut wurde.

Bereits in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts wurde auf Norderney eine Anlage geschaffen, die warme Seebäder auch bei schlechtem Wetter ermöglicht. Das Becken, in dem es sogar eine Simulation aufkommender Wellen gab, war das erste seiner Art in Europa. Im Becken ist immer das perfekte Wetter, die Wassertemperatur ist auf dem Niveau von 30 Grad.


Erster deutscher Resort an der Nordsee – entspannen Sie sich mit Ihrem vierbeinigen Freund

Die alten Gebäude der Insel zeugen von der Popularität der Gegend. So wurde in den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts hier ein Spielhaus eröffnet. In den vierziger Jahren ehrte Norderney Otto von Bismarck mit seinem Besuch. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das erste deutsche Resort an der Nordsee eröffnet. 1851 wurde das Sommerschloss des Königs Georg V. von Hannover hierher verlegt. Und im Jahre 1889, acht Jahre vor der Eröffnung des Resorts, war Norderney die erste Insel der Gruppe, in der die Versorgungsleitungen stattfand: Abwassernetze, Gas- und Stromversorgung.

Genießen Sie den grünen Park mit Ihrem Haustier

Neben der Insel befindet sich ein Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Er besteht aus großen untiefen Flachwasserflächen, grasigen Strände und Sandstrände. Wenn der Meeresboden bei abfallendem Wasser trocken ist, können Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen.

Die Besucher dieses Nationalparks können einzigartige Naturerscheinungen und Landschaftsformen wie gesalzene Wiesen, malerische Ausläufer der Uferfelsen und Deutschlands letztes „schwimmendes Moor“ erleben. Das milde Klima der Region bietet eine beeindruckende Vielfalt an Flora und Fauna. Eine der neugierigsten Arten, die im Nationalpark leben, ist die verkleidete schwarz-weiß-rote Ente-Peganka, einer der schönsten Vögel der Region.

Die Haupsehenswürdigkeiten dieser Gegend sind das Nationalpark-Messegelände, das Robben-Tierheim, das Feuerwehrschiff und der Walknochenzaun sowie das Fischerhaus Landesmuseum, das Dornumzil-Schloss, das Deutsche Schifffahrtsmuseum und der alte Leuchtturm auf der Insel Wangerooge.


Werfen Sie einen Blick auf die haustierfreundlichen Hotels

Urlaub mit Ihrem Hund im Mühlenhof Nesse

Mühlenhof Nesse Hotel mit Hund

Das ist ein haustierfreundliches Hotel mit 3 Sternen und einem Restaurant. Der große Bonus dieses Hotels ist, dass Haustiere willkommen sind und keine Zahlung erforderlich ist.

Eine kleine Hinderlichkeit des Hotels ist die Tatsache, dass die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht in der Nähe des Hotels sind. Um Sehenswürdigkeiten zu genießen, müssen Sie eine kleine Reise machen. Aber es ist eine weitere Möglichkeit, mit Ihrem Haustier spazieren gehen. Sie können den Hundestrand Nessmersiel, den Strand von Nessmersiel, das Wattenmeer, den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, den Strand Dornumersiel, das Schloss Lütetsburg, den Water Tower Langeoog, die Ubbo-Emmius-Klinik – Klinik Norden, das Automobil- und Spielzeugmuseum Nordsee, das Mühlmuseum Dike besuchen.

Sie und Ihr Haustier müssen eine Entfernung von 4,6 – 14,4 km zu überwinden.


Haustierfreundliches Hotel & Restaurant Nordstern

Hotel & Restaurant Nordstern hat 3.5 Sterne, es ist in Neuharlingersiel mit einem Wellnessbereich und einem Restaurant. Nur Hunde sind hier willkommen, aber maximal 1 Hund pro Zimmer. Sie müssen 10 EUR pro Haustier pro Tag bezahlen.

Innerhalb von 8 bis 11 Gehminuten erreichen Sie einige Sehenswürdigkeiten, den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und das Wattenmeer. 44 Gehminuten benötigen Sie, um das Bensersiel NE Ferry Terminal zu sehen.

Andere schöne Orte auf der Insel sind deutlich weiter vom Hotel entfernt, deshalb wird Ihre Wanderung mit dem Hund ein wenig länger dauern.

Das Bensersiel Beach, die Seriemer Mühle, der Strand von Neuharlingersiel, der Sielhof, der Strand Dornumersiel, der Museumshafen Carolinensiel, das Deutsche Sielhafenmuseum, der Water Tower Langeoog sind 4,5 – 12,7 entfernt.


Unternachtung mit dem Hund im Ringhotel Köhlers Forsthaus Aurich

Ringhotel Köhlers Forsthaus Aurich mit Hund

Das ist ein haustierfreundliches Viersternhotel in Aurich mit einem Wellnessbereich sowie einem Innenpool. Eine Gebühr in Höhe von 9 EUR pro Haustier, pro Tag erlaubt Sie einen Urlaub mit Ihrem Hund zu haben. Sie können maximal 1 Hund pro Zimmer haben. Wenn es notwendig ist, sind Futter- und Wassernäpfe verfügbar.

Verschiedene Sehenswürdigkeiten können Sie sehen, we

nn Sie einen Spaziergang mit Ihrem Hund machen. Es ist wahrscheinlich, dass Sie mit einem Verkehrsmittel erreichen müssen, da alle Schönheiten 14,8 – 26,8 km entfernt sind. Diese Sehenswürdigkeiten sind das Dörpmuseum Münkeboe, das Große Meer, das Ottermeer, das Touristeninformation Moormerland, die Windmühle, das Windmühlenmuseum, der Marktplatz, das Torf- und Siedlermuseum, der Reitscharde Landschaftspark, der Strand Dornumersiel.

Im Cafe Extrablatt mit dem Haustier

Dieses Café befindet sich nicht weit von Bibliothek im Conversationshaus zu Norderney. Das Extrablatt-Menü ist auf deutsche Küche spezialisiert. Es lohnt sich, diesen Ort zu besuchen, um gute Currywürste, Schnitzel und Pizza zu schmecken. Es wird empfohlen, guten Gin oder leckeren Bitter zu bestellen. Bestellen Sie auch guten Kaffee.

Laut Gästebewertungen ist das Personal hier energisch. Laut den Kunden ist der Service professionell.

Sie können im Inneren des Cafés zu Mittag essen, aber sowohl Sie und Ihr Hund werden sich wohl auf der Terrasse die Zeit verbringen.

Adresse: Am Kurpl. 3, Norderney, Niedersachsen, Deutschland.


Haben Sie Ihr Essen im NeysPLACE mit Ihrem vierbeinigen Freund

Hier können Sie die deutsche Küche schmecken. Viele Besucher kommen in diese Bar, um leckere Ribai, Bolognese und Pasta mit Pesto-Soße zu schmecken. Bestellen Sie gute Orangen-, Zitronen- und Bananenpannacotta. Viele Kunden bestellen Cuba Libre, Pinot Grigio oder Sangiovese. Im NeysPLACE bieten Sie gute Latte, Latte Macchiato oder Orangenlatte.

Die Tische an der frischen Luft ermöglichen es Ihnen, die schöne Blicke auf die Gegend zu genießen und in der Nähe Ihres vierbeinigen Freundes zu sein.

Adresse: Am Hansendamm 1 Am Yachthafen, 26548 Norderney, Niedersachsen, Deutschland.


10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen