Reise nach Dubrovnik mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels


Reise nach Dubrovnik mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Kristallsauberes Meereswasser, angenehmes mediterranes Klima, malerische grüne Insel — das öffnet sich, wenn Sie die die kroatische Stadt Dubrovnik besuchen, die nicht umsonst Perle von Adria genannt wird. Bilderreiches historisches Zentrum, Kathedralen, Paläste, altertümliche Straßen — das alles gehört zur reichen Erbe von vielen Jahrhunderten der Existenz von Dubrovnik.


Hier erzählen wir Ihnen über die besten tierfreundlichen Sehenswürdigkeiten, die Sie mit Ihrem Hund in dieser Stadt besichtigen können.


Dubrovnik mit Hund: Tipps für Stadtrundgänge


Beginnen Sie Ihren Rundgang mit Besichtigung der Festungsmauer. Die 6 Meter breiten und 25 Meter hohen Mauern sprechen für zuverlässigen Schutz. Diese Sehenswürdigkeit umkreist die ganze Altstadt seit dem 13. Jahrhundert. Während dieser Zeit wurden die Mauern ständig befestigt und verbessert. Beim Spazieren oben drauf erkennen Sie sicher Landschaften und Umgebung, die oft in Filmen und Serien, besonders «Spiel der Throne» gezeigt werden. Außer der Stadt können Sie schöne Aussichten auf den Hafen und das Adriatische Meer genießen.

Das Gefühl, als ob Sie sich im Kino befinden, wird immer mehr wachsen, indem Sie sich in die winkeligen Straßen und Gassen der Altstadt vertiefen. Hier ist alles mit besonderer Atmosphäre gesättigt, so dass man die Realität nicht mehr fühlen kann. Machen Sie für sich und Ihren Vierbeinigen ein kleines Abenteuerspiel: Finden Sie die Straße Placa, die auch Stradun genannt wird. Diese Straße ist mit Kalkstein geschmückt und rund darum befinden sich große alte Häuser im einigen Stil. Das ist das Ergebnis einer gezielten Arbeit für Realisierung des architektonischen Plans. Auf dieser Straße können Sie Souvenirs kaufen, fantastische Desserts verkosten oder mit den Einheimischen bis zum Glockenturm vom 15. Jahrhundert spazieren. Diesen Glockenturm finden Sie auf dem Platz Luža am Ende der Straße Stradun.

Reise nach Dubrovnik mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Aber der Glockenturm ist nicht das einzige architektonische Denkmal auf diesem Platz. Einen besonderen Eindruck hinterlässt der Residenzpalast vom Fürsten der Republik Ragusa. Hier hatte auch die Stadtversammlung ihren Sitz, hier war auch der Kerker. Das mittelalterliche Gebäude wurde im Laufe von Jahrhunderten ergänzt und modifiziert und dadurch verschiedenste architektonische Stile in sich aufgenommen.


Man kommt auch hierher, um die Orlando-Säule, fantastisch schöne Barockkirche des Heiligen Blaža, sowie den Springbrunnen Kleiner Onofrio. Es ist interessant, dass der Kleine Onofrio, auch wie der Große, der sich auf dem anderen Ende der Straße befindet, noch im 15. Jahrhundert in Betrieb genommen wurde und das einige Wasserleitungssystem mit Aquädukten war, die sauberes Wasser aus dem Nachbartal geliefert haben. Und auch heute können Sie aus diesem Springbrunnen sauberes Quellenwasser trinken.

Nachdem Sie die Altstadt detailliert anschauen, steigen Sie auf den Berg Srđ. Das ist ein Hügel mehr als 400 Meter hoch, der das historische Zentrum von Dubrovnik in eine Miniatur verwandelt, die nicht nur die authentische Stadt, sondern auch die Elaphiten zeigt, die sich bis zum Horizont erstrecken. Im Laufe von mehreren Jahrhunderten hatte der Berg Srđ eine wichtige militärische Bedeutung und jetzt ist der ein Treffpunkt für romantische Spaziergänge und Sonnenuntergang-Beobachtung.


Noch ein Objekt, der in der Vergangenheit auch Verteidigungsfunktionen erfüllt hat, ist das Fort Lovrijenac. Dessen Hauptaufgabe war Angriffe vom Wasser und Ufer abzuwehren. Die erste Festung wurde noch am Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet und hatte eine dreieckige Form mit drei stufigen Terrassen. Solche Konstruktion war nicht umsonst ausgewählt: Dabei war die Höhendifferenz bei der Felsenklippe an der Fortbasis akzeptiert. Dadurch war das Fort völlig unangreifbar. Dessen Schutzparameter waren so hoch, dass dieses nur von 25 Personen bewacht werden konnte. Jetzt werden im Fort verschiedene Kultur- und Sportveranstaltungen durchgeführt.

Reise nach Dubrovnik mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Wenn Sie belebte Märkte mit zahlreichen Waren, charismatischen Händlern und einzigartiger Atmosphäre mögen, dann gehen Sie zum Gundulić-Platz, der zu Ehren des lokalen Dichters der Barock-Epoche. Morgens verwandelt sich dieser Platz in ein buntes Mix aus Obst- und Gemüsemarktreihen, Marktständen mit einheimischen Delikatessen und anderen Produkten.


Nach den heißen Spaziergängen durch die Straßen, Hügel und Fort können Sie angenehme Kühle am Adriatischen Meer finden. Dafür passt der Strand Banje ideal. Dieser Strand befindet sich neben dem historischen Zentrum von Dubrovnik, so öffnet sich von hier aus die beste Aussicht auf die Festungsmauern, sowie auf die daneben liegende Insel Lokrum. Auf diesem Kieselstrand können Sie im frischen Meereswasser baden, Beachvolleyball oder Fußball spielen, sowie sich auf der Sonnenliege erholen.


Nach dem Strand können Sie zum alten Stadthafen gehen. Der ist vor Wellen mit zwei Anfahrten geschützt: Kasse wurde noch im 15. Jahrhundert und Porporela — am Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Während der Periode, als in Dubrovnik Seehandel prosperierte, wurden um den Hafenperimeter Forts zwecks Bewachung von Schiffen gebaut. Jetzt ist aber der alte Hafen mehr eine Sehenswürdigkeit als ein Handelshub. Von hier fahren Boots zur Insel Lokrum ab. Am Pier von Porporela stehen jetzt Bänke, von welchen man den romantischen Sonnenuntergang beobachten kann.

Reise nach Dubrovnik mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Von diesem Hafen können Sie die malerische Insel Lokrum erreichen, die vom Strand gut sichtbar ist. Nur zehn-fünfzehn Minuten – und Sie betreten den weichen Grund, auf dem der Kieferwald wächst. Durch die ganze Inselfläche – von der Küste bis zu felsigen Buchten – sind bequeme Fußgängerwege angelegt, wo Sie mit Ihrem Hund gemütlich spazieren können.

Reise nach Dubrovnik mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Wenn Sie einsame Bummel mögen, dann wird Ihnen der Park Gradac gefallen. Das ist eine stille Oase aus hundertjährigen Kiefern, wo Sie Stadtbewohnern sehr selten begegnen können. Hier kann man sich erholen, ein Buch lesen oder einfach mit Hund spazieren.


Nachdem Sie genug Eindrücke bekommen haben, können Sie Richtung Hotel gehen, wo Sie und Ihr Vierbeiniger gerne willkommen sind.


Dog-friendly Hotels von Dubrovnik


Valamar Argosy Hotel (****)

Valamar Argosy Hotel Dubrovnik Hunde Erlaubt

Dieses moderne dog-friendly Hotel befindet sich in ein paar Minuten zu Fuß vom Strand. Die Zimmer besitzen Klimaanlage, TV, Minibar, Tresor und eigenes Bad mit Badeartikeln. In den meisten Zimmern gibt es Balkon mit Blick auf das Meer, Garten oder Park.

Morgens kann man das Frühstücksbuffet genießen und Getränke in einer der Bars bestellen.

Nach einem gesättigten Tag kann man die Zeit im mediterraner Garten verbringen, Massage bestellen oder Fitness-Zentrum besuchen. Das alles finden Sie auf dem Hotelgelände.

Bei Valamar Argosy werden Tiere gerne untergebracht. Die Unterbringung pro Hund kostet 25 EURO/Tag. Futter- und Wasserschüssel sind auf Anfrage verfügbar.

 

Dubrovnik Luxury Residence - L’Orangerie (****)

Dubrovnik Luxury Residence - L’Orangerie Dubrovnik Hunde Erlaubt

Das Hotel Dubrovnik Luxury Residence L’Orangerie befindet sich in einer Gehminute vom Kieselstrand in Dubrovnik.

Im Hotel gibt es Zimmer mit Terrasse, wo man immer frische Luft einatmen und schöne Ansichten genießen kann. In jedem Zimmer finden Sie Klimaanlage, kostenlosen Internet und Wohnzone mit bequemem Sofa und Fernseher, sodass man für sich einen gemütlichen Fernsehabend organisieren kann. In der Küche ist alles Nötige vorhanden, einschließlich Spülmaschine, Mikrowelle und Kaffeemaschine. Auch ist ein eigenes Badezimmer mit Wanne, Waschmaschine und Fön verfügbar.

Neben dem Hotel befindet sich ein Boulevard, der perfekt für Spaziergänge mit Hund passt. Auf dem Weg finden Sie einen Supermarkt und Cafés mit dalmatischer Küche.

Die Unterbringung von Haustieren ist in diesem Hotel absolut kostenlos.


Hotel Lero (****)

Hotel Lero Dubrovnik Hunde Erlaubt

Das Hotel befindet sich in einer halben Stunde zu Fuß von der Altstadt und in fünf Gehminuten vom Strand. Die Umgebung hier ist perfekt, um mit Hund zu spazieren oder einfach am Abend in Ruhe zu bummeln.

Das Hotel hat ein Pool, ein Fitnesszentrum und Restaurants im Erdgeschoß.

In den Zimmern dieses dog-friendly Hotels gibt es alles Nötige: Klimaanlage, TV, Tresor, Minibar, Wasserkocher, eigenes Bad mit kostenlosen hygienischen Artikeln. Bademäntel und Pantoffeln sind auch verfügbar.

Morgens wird das Frühstücksbuffet serviert. Hier können Sie auch lokale und internationale Spezialitäten verkosten.

Danach können Sie sich auf den Sonnenliegen am Pool erholen oder Getränke bei der Hotelbar bestellen.

Das Hotel ist tierfreundlich. Die Unterbringung pro Haustier kostet 20 EURO/Tag (nur 1 Tier im Zimmer ist gestattet). Futter- und Wasserschüssel sind auf Anfrage verfügbar.

 

Hilton Imperial Dubrovnik (*****)

Hilton Imperial Dubrovnik Hunde Erlaubt

Das Hotel Hilton Imperial Dubrovnik befindet sich nah zur Altstadt, die in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen ist. Selbst das Hotel besitzt das Gebäude vom Ende des 19. Jahrhunderts.

Hier können Sie im Pool schwimmen, Wellness-Zentrum mit Saunen und Hamam besuchen, ins Fitness-Zentrum gehen oder Massage bestellen.

Jedes Zimmer hat alle Bequemlichkeiten: Split-Klimaanlage, LCD-Fernseher, eigene Duschkabine und WC.

Im Hotelrestaurant können Sie mediterrane Spezialitäten und zahlreiche Fruchtweine von Dalmatien verkosten. In der Lounge gibt es eine geräumige Terrasse, wo man sich erholen und den Panoramablick auf das Adriatische Meer und auf die alten Verteidigungsbauten von Dubrovnik genießen kann.

In Hilton Imperial Dubrovnik gibt es eine Bar mit schöner Aussicht auf das Fort des Heiligen Lovrijenac.

In einigen Minuten erreichen Sie die Fußgängerstraße Stradun und ein bisschen weiter sehen Sie den alten Hafen von Dubrovnik, wo Sie mit Hund spazieren und malerische Landschaften genießen können. Auch in der Nähe befindet sich einer von gemütlichen Stränden.

Die Unterbringung für Hund kostet 45 EURO für den ganzen Aufenthalt. Das maximale Gewicht des Hundes darf 34 kg nicht übertragen. Futter- und Wasserschüssel sind auf Anfrage verfügbar.

In Dubrovnik kombiniert sich die historische Vergangenheit mit modernem Service. Die Atmosphäre der Stadt fasziniert in den ersten Sekunden und schafft den Eindruck, als ob man in einen Film geraten ist.


Nehmen Sie Ihren Hund nach Dubrovnik mit, genießen Sie sauberes Wasser, fantastische Architektur, felsige Buchten. Erkunden Sie alle Besonderheiten dieser Stadt und seien Sie sicher: Dubrovnik wird Sie nie enttäuschen!

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen