Reise nach Kopenhagen mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels


Reise nach Kopenhagen mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Kopenhagen ist ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum, Sitzungsort der Regierung, Hauptstadt und die größte Stadt von Dänemark. Das ist einer von den bedeutenden Knoten Mitteleuropas, dessen Geschichte mit einem kleinen Fischerdorf aus dem 12. Jahrhundert beginnt. Jetzt gehört die Hauptstadt zu den zehn am meisten einwohnerfreundlichen Städten mit höchsten Gehältern in der Welt.

Dabei ist Kopenhagen eine Märchenstadt mit eigener Atmosphäre, fantastischer Architektur und malerischen Aussichten.

Damit Sie mit Ihrem Hund den größten Teil von interessanten Orten sehen könnten, schlagen wir Ihnen folgenden dog-friendly Stadtrundgang durch Kopenhagen vor.

Wo kann man in Kopenhagen mit Hund spazieren: Sehenswürdigkeiten der Stadt


Wenn Sie sich in die Atmosphäre dieser Stadt eintauchen wollen, machen Sie sich zuerst mit der Kleinen Meerjungfrau bekannt. Die 125 Meter hohe Sitzfigur von der Märchengestalt von Hans Christian Andersen finden Sie im Hafen von Kopenhagen. Interessant zu wissen, dass die Skulptur auf Auftrag vom Sohn des Firmengründers von Carlsberg-BrauereiCarl Jacobsen – aufgestellt wurde, der mit dem gleichnamigen Ballett fasziniert war. Heute ist die Figur der Kleinen Meerjungfrau ein Wahrzeichen nicht nur von Kopenhagen, sondern auch vom ganzen Land.

Gehen Sie weiter den Kanal Nyhavn entlang, dessen Name „Neuer Hafen“ bedeutet. Der Kanal wurde noch Ende des 17. Jahrhunderts fertiggestellt und seit dieser Zeit war die Umgebung Wohnort von Seeleuten. Bis Ende des vorigen Jahrhunderts war das ein unruhiger Ort, aber jetzt ist Nyhavn zu einem beliebten Viertel bei Touristen wegen berühmter Architektur geworden. Sie können dort auch die malerischen Aussichten genießen und schöne Fotos mit Ihrem Hund machen.

Weiter geht Ihr Weg zu einem der schönsten Gebäude von ganzem Dänemark — zum Schloss Amalienborg.

Reise nach Kopenhagen mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Dieses Architekturensemble vom 18. Jahrhundert besteht aus 4 einzelnen Palais im Rokoko-Stil, die um einen achteckigen Platz gebaut wurden. Das ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, sowie die geltende Residenz der dänischen Königsfamilie. Außerdem befindet sich in diesem Gebäude ein öffentliches Museum, wo Skulpturen und feine Möbelstücke gesammelt wurden, sowie die Einrichtung der damaligen Zeit erhalten ist. Das Außenbild des Schlosses beeindruckt nicht weniger, als die darin ausgestellten Kunstwerke.

Kopenhagen hat ein eigenes Phänomen, welches wirklich überrascht: Korporationen sind hier wundersamerweise mit Gesellschaft verbunden. Dank dem Brauereikonzern Carlsberg iat nicht nur die legendäre Skulptur der Kleinen Meerjungfrau, sondern auch der Gefion-Brunnen erschienen. Die Figurengruppe wurde noch am Ende des 19. Jahrhunderts zum fünfzigsten Jahrestag der Brauereigründung errichtet. Die Springbrunnenkomposition stellt die alte Legende dar, in der die Göttin Gefiona vom schwedischen König so viele Länder geschenkt bekommen durfte, wie viele sie innerhalb von einer Nacht beackern konnte. Zu diesem Zweck hat sie ihre Kinder in Ochsen verwandelt und hat gemeinsam mit ihnen das Territorium beackert, welches später zu Dänemark geworden ist.

Beim Bummeln durch die Stadt mit Ihrem Hund kann Ihnen eine ungewöhnlich aussehende Kirche mit Schneckenglockenturm auffallen. Das ist die Erlöserkirche. Die Wendeltreppe um den Glockenturm lädt ein, sich über die Hektik, ewige Probleme und traurige Stimmung zu erhöhen. An der Gewölbespitze steht die vergoldete Christus-Figur und im Glockenturm befindet sich ein Carillon, welches eine wundervolle Glockenmelodie schafft.

Und noch eine interessante Kirche mit überraschender Architektur – die Grundtvigskirche.

Reise nach Kopenhagen mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Die wurde im 20. Jahrhundert gebaut. Deren Stil ist eine Mischung von Expressionismus und später Gotik. Das Ziel der Architekten war, den traditionellen Stil mit neuen modernen Elementen zu verbinden. Dank dieser Einzigartigkeit ist die Grundtvigskirche bei den Einheimischen und Touristen sehr populär geworden.

In der dänischen Hauptstadt leben Drachen. Wie es in vielen Märchen beschrieben ist, ist deren Lebensort mit Schätzen verbunden. In Kopenhagen kann man die Drachen auf dem Gebäude der Aktienbörse Børsen finden.

Reise nach Kopenhagen mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Dieses Gebäude im Renaissance-Stil erkennt man nach der mehr als 50 Meter hohen Spitze, die in Form von geflochtenen Drachenschwänzen ausgeführt ist. Nach der Idee der Autoren muss diese architektonische Komposition die Union von skandinavischen Ländern — Dänemark, Norwegen und Schweden symbolisieren. Heute werden in diesem Gebäude Gastmahle und kulturelle Empfänge durchgeführt.

Wie auch in anderen Städten, die an der Küste liegen, gibt es in Kopenhagen ein eigenes Schloss, das in der Vergangenheit eine Burg war und die Einwohner vor Überfällen schützte und wo die Residenz der Könige war. Das ist das Schloss Christiansborg, das sich auf der Insel Slotsholmen befindet. Das Gebäude wurde Mitte des 18. Jahrhunderts im Barock-Stil errichtet, nachdem die mittelalterliche Burg verbrannt war. Heute befindet sich die Königsresidenz in Amalienborg und das Schloss Christiansborg wird jetzt für Parlamentssitzungen benutzt.

In Kopenhagen gibt es auch moderne Kunstwerke, zum Beispiel das Gebäude des Dänischen Architektonischen Zentrums BLOX. Diese Konstruktion hat moderne Formen und Materialien mit Umweltfreundlichkeit verbunden. Von fern ist BLOX einer einzigartigen Komposition von transparenten und matten Blöcken ähnlich. Die ganze Gestaltung dieses Gebäude ist beeindruckend, besonders weil direkt durch das Gebäude eine Autobahn geht. Dabei kann man dort dank sehr hoher Schallisolierung ruhig wohnen und arbeiten. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeinigen die Küstenpromenade entlang gehen, sehen Sie das Gebäude, das man inoffiziell „Schwarzer Diamant“ nennt. Das ist die Dänische Königliche Bibliothek. Diese Benennung hat die Bibliothek wegen spezifischer Form, sowie wegen schwarzer Paneele an der Fassade bekommen. Trotz des modernen Aussehens werden dort Bücher gespeichert, die noch im 15. Jahrhundert gedruckt wurden. Diese Bibliothek ist eine der größten in der Welt.

Gehen Sie mit Ihrem Hund weiter durch eine der längsten Fußgängerstraßen Europas. Die Straße Strøget ist eine Mischung von historischen und modernen Gebäuden, die schließt auch Nobelrestaurants, gemütliche Cafés und authentische Läden ein.

Reise nach Kopenhagen mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Hier können Sie Souvenirs für Sie und Ihre Nächsten kaufen.

Nach ausgedehntem Spaziergang ist es Zeit, gemeinsam mit vierbeinigem Freund in einem gemütlichen dog-friendly Hotel erholen. Hier bieten wir Ihnen eine Reihe von Hotels an, wo Sie und Ihr Hund gerne willkommen sind.


Dog-friendly Hotels von Kopenhagen


Best Western Hotel Hebron (***)

Best Western Hotel Hebron Kopenhagen Hunde erlaubt

Dieses dog-friendly Hotel befindet sich neben dem Tivoli-Park, so bekommen Sie hier mehr als genug Platz für Spaziergänge mit Hund. Morgens erwartet Sie im Frühstückraum ein skandinavisches Buffet. Im Zimmer können Sie sich auch Tee oder Kaffee machen. Ihnen stehen auch eigenes Badezimmer mit Dusche, Fön und Schreibtisch zur Verfügung. Sie können sich jede Zeit in der Lounge erholen oder ein Fahrrad ausleihen, um die Stadt und Umgebung anzuschauen. Die Unterbringung für einen Hund kostet 150 DKK für den ganzen Aufenthalt. The Socialist, a Tribute Portfolio Hotel (****)

The Socialist, a Tribute Portfolio Hotel Kopenhagen Hunde erlaubt

Wenn Sie in Kopenhagen in der Nacht oder früh am Morgen angekommen sind, — keine Sorgen! Die Rezeption dieses Hotels arbeitet rund um die Uhr! In jedem Zimmer gibt es alles Nötige für hohe Erholungsqualität: Bequeme Betten, eigene Badezimmer, TV, Teekessel und Teeartikel. Einige Zimmer besitzen auch Balkon. Auch können Sie Zeit auf der Hotelterrasse verbringen.

In diesem Hotel sind Hunde mit Gewicht bis 20 kg gerne willkommen. Die Unterbringung pro Hund kostet 350 DKK für den ganzen Aufenthalt plus rückgängiges Deposit auch in Höhe von 350 DKK.


The Square (****)

The Square Kopenhagen Hunde erlaubt

Das Hotel befindet sich auf dem Rathausplatz von Kopenhagen, in ein paar Minuten zu Fuß bis der Shopping-Straße Strøget. Auch in wenigen Gehminuten finden Sie Restaurants, Bars, Cafés und Geschäfte.

Von Frühstücksraum und Lounge-Bar am Dach öffnen sich fantastische Aussichten auf die Stadtpanorama von Kopenhagen.

Alle Zimmer im Hotel ´The Square´ sind im Minimalismus-Stil eingerichtet. Hier stehen Ihnen Klimaanlage, Dampfbügel, Tresor, Minibar, Schreibtisch und TV zur Verfügung.

Unterbringung für Hund ist absolut kostenlos (1 Hund pro Zimmer ist gestattet). Auf Anfrage sind Futter- und Wasserschüssel verfügbar.


Copenhagen Strand Hotel (****)

Copenhagen Strand Hotel Kopenhagen Hunde erlaubt

Dieses Hotel befindet sich am Hafen, nicht weit vom belebten Viertel Nyhavn und weniger als in 5 Gehminuten von der Hauptstraße von Kopenhagen – Strøget. Hier finden Sie ruhige Zimmer mit kostenlosem Internet-Anschluss. Jedes Zimmer besitzt eine Minibar, Satelliten-TV und Schreibtisch. Das berühmte Schloss Amalienborg befindet sich in 10 Minuten zu Fuß. Die Unterbringung eines Hundes kostet 200 DKK für den ganzen Aufenthalt. Villa Copenhagen (*****)

Villa Copenhagen Kopenhagen Hunde erlaubt

Das Hotel besitzt ein eigenes Restaurant, Freibad, При Fitness-Zentrum und Bar. Sie können im Hotelgarten oder auf der Terrasse Zeit verbringen und sich erholen. Die Hotelzimmer haben eigenes Bad mit Fön, TV, Klimaanlage, Schrank, Wohnzone, Tresor. In der Nähe vom Hotel liegt der Park Tivoli, der perfekt für Spaziergänge mit Hund passt. Bei Villa Copenhagen ist die Unterbringung mit Tieren erlaubt und kostet 500 DKK pro Tier für den ganzen Aufenthalt. Auf Anfrage sind Wasser- und Futterschüssel verfügbar.



In Kopenhagen gibt es authentische Bauten von vorigen Epochen und uralte architektonische Denkmäler, jedoch lebt die dänische Hauptstadt mit deren Zeit mit. Deswegen sehen Sie dort eine Menge von Gebäuden in verschiedenen modernen Stilen. Solche Abwechslung schafft eine besondere Rhythmik und hält Interesse zu lokalen Sehenswürdigkeiten.

Wir hoffen, dass es Ihnen in Kopenhagen gefallen wird und dass Sie unbedingt zurückkommen wollen. Ein unschlagbares Argument ist, dass diese Stadt sehr dog-friendly ist. Hotels und Cafés, Parks und Promenaden — hier sind Sie und Ihr vierbeiniger Freund immer herzlich willkommen!

Nehmen Sie Ihren Hund nach Kopenhagen mit und fühlen Sie eine besondere Atmosphäre aus den vergangenen Jahrhunderten!

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen