Reise nach Marseille mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels


Reise nach Marseille mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Marseille sei eine zweite Stadt nach Paris, die einfällt, wenn man an Frankreich denkt. Der größte Hafen des Landes, hohe Bevölkerungsmenge, unikales Relief mit Meer und Gebirge, kaskadenweise liegende Stadtbezirke, felsige Buchten — das alles ist interessant, einzigartig und vielfältig. Wir haben für Sie eine dog-friendly Spazierroute vorbereitet, die sich in der Stadt auskennen und die am meisten attraktive Orte für Erholung auswählen lässt. Die besten dog-friendly Routen in Marseille


Wir empfehlen Ihnen, die Bekanntschaft mit Marseille mit Palais Longchamp zu beginnen. In der Stadt gibt es sehr viele schöne Gebäude, aber das Palais ist ein echtes architektonisches Meisterwerk. Das anliegende Territorium ist mit mehrstufiger Springbrunnenkonstruktion geschmückt. Den Springbrunnen bekrönt eine feine Skulpturenkomposition, die aus drei Frauenfiguren an einem Sichelwagen besteht. Wenn Sie etwas weiter gehen, sehen Sie den Triumphbogen, von dem zwei Kolonnaden in die Gegenseiten auseinandergehen. Die linke Kolonnade führt zum Naturhistorischen Museum und die rechte — zum Kunstmuseum. Hinter dem Hauptgebäude befindet sich der Zoologische Garten, wo keine Tiere mehr gehalten werden, und das Observatorium. Beim Wunsch können Sie hier sogar ins Teleskop schauen.

Reise nach Marseille mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Bleiben wir auch weiter auf dem höchsten Schönheitsniveau und gehen wir jetzt zu der am meisten populären Sehenswürdigkeit Marseilles – Notre-Dame de la Garde. Diese Kirche befindet sich auf einem Hügel, deswegen ist die fast von jedem Punkt Marseilles sichtbar. Die wunderschöne Gebäudearchitektur fasziniert jeden, der hierher kommt. Am meisten populär unter Touristen ist die 11 Meter hohe vergoldete Figur der Jungfrau Maria mit Kind, die an der Glockenturmspitze steht. Ihre Aufmerksamkeit wird bestimmt auch die Marseille Kathedrale anziehen. Dieses alte Gebäude fällt wegen der einzigartigen Außengestaltung auf: Die Wände sind mit Linien aus weißem und grünem Marmor geschmückt und schaffen einen Streifeneffekt, der für religiöse Bauten sehr ungewöhnlich ist. Die Kathedrale beeindruckt auch mit ihrer Größe: Die ist etwa 142 Meter lang und die Höhe jedes Turmes und Gewölbe ist mit einem 18-stöcigen Gebäude vergleichbar.

Reise nach Marseille mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Nach Besichtigung der Kathedrale gehen Sie mit Ihrem Hund in die Altstadt. Dieses authentische Viertel von Marseille erinnert daran, dass diese Stadt schon mehr als zweitausend Jahre alt ist. Obwohl hier fast keine architektonischen Bauten von dieser Zeit erhalten geblieben sind, spürt man diesen antiken Geist auf jeder Straße und auf jedem Platz. Besonders stark kann man das fühlen, wenn man zum alten Wohlfahrtshaus La Vieille Charité nahe kommt. Dieses Barockgebäude wurde im 17. Jahrhundert gebaut. Das ist eigentlich eine Kapelle, die im Zentrum von vier Arkadenreihen steht. Jetzt befinden sich in diesem Gebäude das Wissenschafts- und Kulturzentrum Marseilles, das archäologische Museum und das Kunstmuseum von Afrika, Ozeanien und Stammvölkern des amerikanischen Kontinentes. Ein gutes Beispiel für moderneres Design ist das Museum der europäischen und mediterranen Zivilisationen. Man sagt, dass das Museumgebäude aus „Stein, Wasser und Wind“ gebaut ist. Das Museum hat eine Würfelform und ist mit Stahlbetongitterwerk umrandet. Das Museum verbindet sich mit zwei anderen Gebäuden mit langen Fußgängerbrücken. Auf dem oberen Teil befindet sich ein Restaurant, von wo sich ein fantastischer Panoramablick auf Marseille öffnet. Danach gehen Sie mit Ihrem Vierbeinigen in den Alten Hafen. Von diesem Ort hat die Geschichte der Stadt begonnen. Trotz seines Altertums bleibt der Hafen Wahrzeichen von Marseille und einer der größten Meereshäfen im Mittelmeerraum. So wenn Sie hier nicht gewesen sind, heißt es, dass Sie Marseille nicht gesehen haben.

Reise nach Marseille mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Hier passt jede Zeit für einen Spaziergang. Morgens kann man beobachten, wie Fischerboote „erwachen“ und ins Meer nach einem Fang ziehen, am Tage kann man von hier malerische Boottouren machen und abends den Sonnenuntergang genießen. Nach einem Bummel durch laute Straßen ist eine Erholung in der Natur ein echter Spaß. Dafür schauen Sie am Park Borély vorbei. Ursprünglich war hier ein Gutshof eines Wirtschaftlers und Schiffseigentümers und jetzt ist hier ein öffentlicher Park im gemischten Stil zwischen englischem und botanischem Garten, gefüllt mit Skulpturen, Springbrunnen, Blumentunnels und anderen Elementen des Landschaftsdesigns. Wenn Sie mit Ihrem Hund zum Zentrum des Parks gehen, können Sie den Schloß aus dem 18. Jahrhundert besichtigen, der dem legendären Wirtschaftler Louis-Joseph Borély gehört hat. Und nach einem aktiven Tag in der heißen Stadt ist es Zeit, in einem gut belüfteten Hotelzimmer auszuruhen. Hier finden Sie die besten dog-friendly Hotels Marseilles. Fünf dog-friendly Hotels in Marseille


Residhome Marseille Saint-Charles (***)

Residhome Marseille Saint-Charles Hunde erlaubt

Das Apart-Hotel Residhome Marseille Saint-Charles wird den Gästen gefallen, wer tolle Speisen aus lokalen Produkten selbst kochen will. In jedem Zimmer finden Sie eine eigene Küche mit Geschirr, Kühlschrank und Spülmaschine. Eine gute Klimaanlage rettet Sie vir Hitze und der Fernseher und Wi-Fi mit hoher Geschwindigkeit machen Ihre Erholung interessant und vielfaltig.

Für Spaziergänge mit Hund passt der danebenliegende Platz mit Triumphbogen Porte d'Aix. In zwölf Gehminuten befindet sich der Alte Hafen.

In diesem Hotel werden Tiere mit max. Gewicht 4 kg (1 Tier pro Zimmer) gerne willkommen. Die Unterbringung eines Tieres kostet 4 EURO/Nacht.

Grand Hotel Beauvau Marseille Vieux-Port — MGallery (****)

Grand Hotel Beauvau Marseille Vieux-Port — MGallery Hunde erlaubt

Dieses elegante dog-friendly Hotel befindet sich im Herzen von Marseille und bietet gemütliche Zimmer an, die die allgemeine Provence-Atmosphäre ergänzen: Möbeln im Empire-Stil, Klimaanlage und Fernseher, eigenes Bad, großer Spiegel. Die ganze Einrichtung im Hotel sorgt für Komfort während Ihres Aufenthaltes. Für einen Morgenspaziergang mit Hund passt der Weg Richtung Place du Général de Gaulle und abends können Sie zusammen den Alten Hafen und das Meer von gemütlicher Hotelterrasse beobachten. Die Unterbringung eines Hundes kostet 20 EURO pro Nacht plus Deposit in Höhe von 20 EURO für jede Aufenthaltsnacht. Auf Anfrage sind Futter- und Wasserschüssel verfügbar.


nhow Marseille (****)


nhow Marseille Hunde erlaubt

Wenn Sie moderne Einrichtung mögen, dann ist das Hotel nhow Marseille at Palm Beach für Sie eine richtige Auswahl. Dieses dog-friendly Hotel befindet sich in der Nähe von Sehenswürdigkeiten der Stadt und Meeresküste. Nur sechs Minuten zu Fuß – und Sie sind bereits am Strand. Die Zimmer sind im modernen Stil mit Meeresthema eingerichtet. Von mehreren Zimmern öffnet sich das schöne Panorama auf das Mittelmeer. Hier finden Sie alles Wichtigste für gute Erholung — Klimaanlage, TV, eigenes Badezimmer und nötige Badeartikel. Auf der Terrasse mit romantischem Blick auf die Bucht können Sie morgens Ihr Frühstück genießen. Im Hotel stehen Ihnen das Fitness-Zentrum, Hammam und Hydromassagebad zur Verfügung. Für Spaziergänge mit Hund passt der Park Balnéaire du Prado sehr gut. In einem Zimmer dürfen max. 2 Haustiere bis 25 kg pro Tier untergebracht werden. Der ganze Aufenthalt eines Haustieres kostet 35 EURO.


Golden Tulip Villa Massalia (****)


Golden Tulip Villa Massalia Hunde erlaubt

Die luxuriöse dog-friendly Golden Tulip Villa Massalia bietet ihren Gästen Suiten, ein Spa-Zentrum, einen offenen Pool und eine Terrasse mit Meeresblick an. In ein paar Minuten kann man den Strand erreichen. Auch in der unmittelbaren Nähe finden Sie die Pferderennbahn und den Park Borély, wo Sie mit Ihrem Hund gut spazieren können. Die Zimmer besitzen TV, Klimaanlage, kostenloses Wi-Fi, eigenes Bad mit nötiger Badekosmetik. Im lokalen Restaurant können Sie Speisen der mediterranen Küche kosten. Die Unterbringung für einen Hund kostet 12 EURO pro Nacht.


Sofitel Marseille Vieux Port (*****)


Sofitel Marseille Vieux Port Hunde erlaubt

Wenn Sie von einem exquisiten Urlaub träumen, dann müssen Sie das 5-Sterne-Hotel Sofitel Marseille Vieux-Port auswählen. Drei Terrassen mit Blick auf den Alten Hafen von Marseille, kostenlose Benutzung von Fitnessraum, Spa-Zentrum und Sauna, elegante Zimmer mit Minibar, mediterrane Spezialitäten mit abgelagerten Weinen und Sekt — das ist noch nicht die volle Liste von Services in diesem Hotel. Für Fans von totalem Komfort sind einige Badezimmer mit TV ausgestattet – so können Sie sich in der Badewanne mit Schaum gemütlich machen, ein Glas Wein nehmen und französisches Kino genießen. Für Spaziergänge mit Hund befindet sich der Park Émile Duclaux. Die Unterbringung eines Haustieres kostet 25 EURO pro Nacht.




Marseille ist eine Stadt mit zweitausendjähriger Geschichte, die aber Urlaub und Auszeit im modernen Stil anbieten kann. Ausgedehnte Spaziergänge, lokale Architektur, Meisterwerke von Landschaftsdesign, Panoramaaussichten und extrem freundliche Einwohner lassen Sie nicht gleichgültig und erzählen viel Neues über französische Kultur.

Willkommen in Marseille mit Hund – für Erholung, neue Eindrücke und einzigartige mediterrane Atmosphäre!




Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, wir werden möglicherweise belohnt, wenn Sie eine Buchung vornehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis, Werbung ermöglicht es uns, unsere Arbeit weiterzuführen und in unseren Artikeln weitere nützliche Informationen über das Reisen mit Haustieren zu sammeln.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen