Teneriffa mit Ihrem Hund — die besten touristischen Orte, Hotels und Restaurants


Teneriffa mit Ihrem Hund — die besten touristischen Orte, Hotels und Restaurants

Über Teneriffa erzählt man Legenden: Das ist eine Insel mit „ewigem Frühling“, idealem Klima, mildem Meereswasser und besonderer Atmosphäre von Glück und Harmonie. Und das ist wahr: Die Temperatur auf Teneriffa ist das ganze Jahr stabil, die Insel besitzt zahlreiche Strände, Gebirge und sogar einen Vulkan. Und jetzt über alles in Details.


Sehenswürdigkeiten von Teneriffa, die man mit Haustieren besichtigen kann

Wir empfehlen, die Entdeckung der Insel mit Westküste zu beginnen. Hier können Sie mit Ihrem vierbeinigen Freund im Gebirge mit Schlangenwegen und mehreren Klimazonen spazieren. Hier muss man zu bemerkbaren Temperaturschwankungen bereit sein. Der Endpunkt ist Santiago del Teide — ein Dorf, wo man Ausbrüche des Vulkans in vergangenen Jahrhunderten beobachtet hat. Seit dieser Zeit schläft dieser Vulkan in Ruhe.

Unterwegs treffen Sie malerische und sehr vielfaltige Landschaften. Die Gegend an der Küste ist fast wie Wüste. Da können Sie nur seltene Pflanzen und Bananenplantagen sehen. In einer kurzen Weile zeigen sich steile Bergwände mit ungewöhnlich aussehenden Pflanzen und Kakteen, aus deren Früchten man Jam und Marmelade zubereitet! Wenn Sie etwas höher steigen, dann erleben Sie ein echtes Wunder! Sie geraten zwischen den Wolken und bekommen wirklich einzigartige Empfindungen. Diese Wolken hüllen Sie wie dichter Nebel um, sodass Sie winzige Tropfen auf Ihrem Gesicht fühlen. Beim etwas mehr Glück können Sie da eine seltene Naturerscheinung wie horizontalen Regen sehen. Sie werden ohne Zweifel beeindruckt sein und Ihr Hund wird sich auch darüber freuen.

Danach empfehlen wir Ihnen, den Nationalpark Teide anzuschauen. Hier ist die Luft mit heilendem Frischearoma gesättigt. Der Krater von Vulkan Teide hat Mondlandschaften mit bunten Farben wie rötlich braun, blau, dunkelgrün oder rosenrot erschafft. Es ist schwierig zu glauben, dass sich dieser Ort auf der Erde befindet.

Teneriffa mit Ihrem Hund — die besten touristischen Orte, Hotels und Restaurants

Es lohnt sich auch, den Sonnenuntergang auf dem Vulkan zu beobachten, indem Sie über die Wolken schauen und die Sonne langsam in den Atlantik sinkt, bis die Dämmerung kommt. Und das ist ein besonderer Grund, warum Teneriffa besuchswert ist!

Fahren Sie zum gegenseitigen Punkt der Insel und steigen Sie auf die Aussichtsplattform, um spektakuläre und faszinierende Landschaften der Felsschlucht Masca deutlicher zu sehen. Die Felsschlucht ist 1300 Meter tief und ist die tiefste Schlucht auf der Insel. Während des ganzen Ausfluges kann man tolle gemeinsame Fotos mit Ihrem vierbeinigen Begleiter machen.

Ein nächster interessanter Punkt ist das kleine Städtchen Garachiko mit einzigartigem Kolorit. Trotz eines starken Vulkanausbruch im 18. Jahrhundert ist die Altstadt mit schmalen winkeligen Gassen und damaliger Architektur teilweise erhalten. Bummeln Sie die Fußwege aus Pflastersteinen entlang und genießen Sie den frischen Seewind und schöne Aussicht auf das endlose Meerespanorama.

Wenn Sie noch etwas Ungewöhnliches erleben möchten, dann müssen Sie den Symbol dieser Insel – den Tausend Jahre alten Baum El Drago Milenario – nicht verpassen! Sie können da im Park spazieren, sich im Schatten der Bäume erholen und die besten lokalen Käsen und Weine verkosten.

Teneriffa mit Ihrem Hund — die besten touristischen Orte, Hotels und Restaurants

Danach empfehlen wir Ihnen, den Ort La Orotava zu besuchen. Die Atmosphäre von alter Architektur taucht Sie in die Zeit vor mehreren Jahrhunderten ein und der örtliche botanische Garten überrascht Sie mit schönen grünen Anlagen und angenehmer Kühle. Beim Spaziergang durch die schmalen Straßen können Sie bilderreiche Fotos mit Ihrem Vierbeiniger machen.

Danach wird Sie Candelaria, der Wallfahrtsort der Kanarischen Inseln, erwarten. Auf dem Zentralplatz der Gemeinde stehen neun Statuen von Guanchenkönigen. Die sind so positioniert, als ob sie die gegenüber stehende Basilika bewachen, wo sich das wichtigste Heiligtum von Teneriffa — Jungfrau von Candelaria — befinden.


Und jetzt nach der Tradition ist der richtige Moment für Mahlzeit! Hier finden Sie einige Restaurants auf Teneriffa, wohin Sie mit dem Hund dürfen und sehr gut essen können.


Carisma

Das dog-friendly Restaurant Carisma mit internationaler Küche befindet sich bequem dem Strand gegenüber. Hier können Sie Suppen, Salate und verschiedene Spezialitäten aus Indien, USA, Italien, Mexico, Bulgarien und anderen Ländern verkosten.

Sie können den Kochprozess nachverfolgen, denn dieses Restaurant hat offene Küche! Sie können mit Ihrem Hund auf der gemütlichen grünen Terrasse Platz nehmen und Life-Musik genießen.

In diesem Restaurant finden Sie unbedingtetwas, was Ihrem Geschmack oder Anforderungen entspricht: Für Gäste mit Allergie sind glutenfreie Produkte vorgesehen. Vielfaltiges Menü, hochprofessionelle Zubereitung der Speisen, sowie ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und freundliche Atmosphäre werden Sie angenehm überraschen!

Adresse des Restaurants: Avenida la Habana 12 Edificio Cristianos 3, local A1, 38650 Los Cristianos, Arona, Teneriffa Spain


La Piazzetta del Mar

Das ist ein tolles Restaurant, wohin Sie Ihren vierbeinigen Freund sicher mitnehmen können! Machen Sie sich gemütlich auf ruhiger offener Terrasse, und der Kellner bringt Ihnen das Menü und empfiehlt Ihnen die besten Speisen. Wenn Sie besondere Wünsche haben, werden Ihnen Sonderspeisen außerhalb von der Menükarte angeboten.

Pizza, Pasta, Ravioli, Meeresfrüchte, Cocktails — alles ist in diesem Restaurant verfügbar. Wenn Sie etwas schnell essen möchten, dann können Sie Pizza und Cappuccino bestellen, — die werden wirklich in einem Augenblick zubereitet.

Egal, was Sie bestellt haben, Ihrem Lunch oder Abendessen kann hausgemachtes Brot, Zitronensorbet, Espresso oder Sahne mit Limoncello hinzugefügt werden. Freundliches Personal schafft auch eine besondere warme Atmosphäre.

Adresse des Restaurants: Calle la Paloma 2, 38650 Los Cristianos, Arona, Teneriffa Spain


El Padrino

Dieses Familienrestaurant passt nicht nur für Erholung mit Ihrem Hund, sondern auch für Wiederherstellung der Kräfte nach längerem Spazieren. Das Lokal existiert bereits seit vielen Jahren und hat sich als Restaurant mit perfekter Essensqualität bewährt.

Hier finden Sie ein großes Menü mit verschiedenen Spezialitäten für jeden Geschmack. Besonders beliebt sind hier Salate und Desserts. Reiche Auswahl von Getränken wird Sie angenehm überraschen.

Wenn Sie schon satt mit gleichartiger Küche sind, ist dieses Haus die richtige Entscheidung. Hier bekommen Sie das Gefühl, dass jedes Gericht mit Fleiß und Seele zubereitet wird! Das Personal ist froh, mit Besuchern zu reden, aufzumuntern oder Kompliment zu machen. So fühlen Sie freundliche Umgebung schon vom Eingang.

Adresse des Restaurants: Calle Lomo 17, 38400 Puerto de la Cruz, Teneriffa Spain


Jetzt ist aber Zeit, sich ein bisschen zu erholen und schöne Aussichten vom Hotelzimmer zu machen. Wir haben für Sie spezielle Hotels auf Teneriffa ausgesucht, wo Sie gerne mit Ihrem Hund empfangen werden!


Haustierfreundliche Hotels in Teneriffa

El Refugio de Maria

El Refugio de Maria Hotel Teneriffa Hunde erlaubt

Das dog-friendly Hotel El Refugio de Maria befindet sich in einer kleinen Stadt La Orotava. Ihnen stehen das Restaurant, kostfreies Wi-Fi und privater Parkplatz zur Verfügung. Jeden Morgen können Sie kontinentales Frühstück oder Frühstück A la Carte genießen.

Jedes Hotelzimmer besitzt ein Patio mit Aussicht auf das Meer, Küche mit Kühlschrank und Herd, eigenes Badezimmer mit Dusche, sowie Wohn- und Essbereich.

Aus dem Fenster Ihres Zimmers öffnet sich eine schöne Aussicht auf das himmelblaue Meer, Gebirge und grüne Pflanzen. Auf der malerischen Terrasse kann man eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein trinken.

Das gemütliche Hotelrestaurant bietet angenehme feierliche Atmosphäre und leckere Speisen an.

Beim Zimmerreservieren online geben Sie bitte unbedingt an, dass Sie mit dem Hund kommen.


Finca la Jaraca

Finca la Jaraca Hotel Teneriffa Hunde erlaubt

Ein wunderschönes Haus mit eigenem Garten, in der Gemeinde Tacoronte, 13 km von der Stadt La Laguna entfernt.

In den Zimmern gibt es einen kleinen Wohnbereich mit TV, eine gemütliche Küche mit Esszone, eigenes Badezimmer mit Dusche, kostfreies Wi-Fi. Den Gästen stehen Mikrowelle, Kühlschrank und Kaffeemaschine zur Verfügung.

Morgens wird kontinentales Frühstück mit hausgemachten Speisen und Produkten von eigener Farm serviert.

Das Hotel liegt in malerischer Gegend, so können Sie hier mit Ihrem Hund eine Runde spazieren oder sich auf der Terrasse erholen.

Beim Zimmerreservieren geben Sie bitte im Voraus an, dass Sie mit dem Hund kommen, um ein geeignetes Zimmer zu bekommen.


Lagarto House

Guest house Lagarto House Hotel Teneriffa Hunde erlaubt

Um die Ungewöhnlichkeit von Lagarto zu verstehen, muss man hier unbedingt einige Zeit wohnen. Das ist ein zauberhafter authentischer Ort mit unikaler Energetik, grüner Natur und unvergesslichen Landschaften.

Lagarto passt perfekt, um sich zu erholen und mit dem Hund zu spazieren. Auf dem Hotelgelände gibt es eine gute Möglichkeit für entspannten Urlaub: Sie finden hier ein Pool und einen Garten für zurückgezogenen Aufenthalt.

Den unterhaltungslustigen Gästen und Picknickfans steht eine spezielle Erholungszone zur Verfügung. Im offenen Bereich gibt es Tische und für schlechtes Wetter kann man das Regendach mit Bänken drinnen benutzen.

Das freundliche und hilfsbereite Hotelpersonal wird Ihnen sicher gefallen. Sie bekommen Antwort auf alle Fragen, sowie ausführliche Auskünfte über Sehenswürdigkeiten und interessante Orte in der Umgebung.

Für Gäste ist hier eine Menge von Unterhaltungsmöglichkeiten verfügbar: Radsport, Fuß- und Fahrradwanderungen, Kanu-Fahrten, Tauchen, Stranderholung und andere interessante Sachen.

Beim Zimmerreservieren geben Sie bitte unbedingt an, dass Sie mit dem Hund kommen.



Wir sind sicher, dass Sie von der Reise auf Teneriffa mit Ihrem Hund viele interessante und positive Eindrücke bekommen! Dafür hat diese Insel alles Nötige für Ihr Wohlfühlen — Spazierwege im Gebirge, Strände, malerische Felsschluchten, hundefreundliche Hotels und Lokale.

Das war nur ein kleiner Überblick von den meist populären Orten der Insel. Natürlich kann Teneriffa Ihnen viel mehr anbieten.

Genießen Sie Ihren Urlaub auf Teneriffa — unvergessliche Abenteuer warten auf Sie!


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen