Brussels Airlines


Brussels Airlines ist Belgiens wichtigste Fluggesellschaft und größte Fluggesellschaft mit Hauptsitz am Flughafen Brüssel. Sie heißen Katzen und Hunde an Bord der Flugzeuge und im Gepäckraum auf einigen ihrer Flüge willkommen. Der Rest der Tiere kann als Fracht transportiert werden.


Registrierung des Transports von Haustieren


Haustiere müssen für den Transport genehmigt werden, wenn sie von Brussels Airlines gebucht werden. Auf Flügen nach Großbritannien sind Haustiere in der Flugzeugkabine nicht erlaubt.

Mit Brussels Airlines können Sie mit Ihrem Haustier in absoluter Sicherheit und Komfort fliegen, sowohl in der Kabine als auch im Gepäckraum. Je nach Tier und Reiseziel gelten unterschiedliche Regeln und Vorschriften. Das Reisen mit einem Haustier unterliegt der Verfügbarkeit und muss im Voraus über das Servicecenter unter +49 30 726 296 23 gebucht werden.


Transport von Haustieren in der Flugzeugkabine


Katzen und Hunde sind in der Kabine erlaubt, wenn das Gesamtgewicht mit der Tragetasche 8 kg nicht überschreitet.

Während der Reise sollten alle Haustiere sicher unter dem Sitz platziert werden. Die Gebühren für kleine Hunde betragen in Europa 60 Euro und auf Interkontinentalflügen 70 Euro.

Gäste, die mit einem Haustier in der Flugzeugkabine reisen, können nicht auf den folgenden Plätzen im Flugzeug untergebracht werden:

•  In Notausgangsreihen

• In der ersten Reihe auf engstirnigen Flugzeugen

• In der Nähe von anderen Haustieren


Anforderungen an Tiere für den Transport in der Flugzeugkabine


Das Tier muss sein:

• Über 12 Wochen (16 Wochen für die USA).

• Sauber und gesund.

• Ruhig und wohlerzogen.

• In einer weichen Tragetasche mit wasserdichtem Boden transportiert werden.

• Während des gesamten Fluges in einer Tragetasche sein.

• Muss vollständig in der Tasche bleiben (einschließlich Schwanz und Kopf).

• Kann trächtig sein (eine tierärztliche Bescheinigung ist erforderlich, die bestätigt, dass das Tier für die Reise geeignet ist)


Anforderungen an eine Tragetasche oder einen Behälter für den Transport in der Flugzeugkabine


• Schutz vor Undichtigkeiten und Gerüchen.

• Gepolsterte Tasche, die vollständig unter den Sitz vor Ihnen passt.

• Innerhalb der Größe 118 cm.

• Zur Verfügung gestellt von Ihnen (kann am Flughafen Brüssel für 45 Euro gekauft werden).

• Maximal ist 1 Gepäckstück pro Passagier erlaubt.

• 2 erwachsene Haustiere können in einer Tasche reisen, wenn sie sich wohlfühlen (maximales Gesamtgewicht 8 kg, einschließlich der Tasche).

• 3 kleine Haustiere (nicht älter als 6 Monate) dürfen nur in einer Tragetasche befördert werden, wenn sie aus demselben Wurf bestehen (Gesamtgewicht nicht mehr als 8 kg inkl. Tragetasche).


Transport von Tieren im Gepäckraum des Flugzeugs


Haustiere, die in der Flugzeugkabine übergewichtig sind, können im Gepäckraum befördert werden. Die Kosten für den Transport von Tieren im Gepäckraum hängen vom Zielort ab. Haustiere werden auf kleinen Fluggesellschaften mit 100 Euro auf innereuropäischen Flügen und 150 € auf interkontinentalen Flügen berechnet. Alle anderen Fluggesellschaften berechnen 200 Euro für jeden Flug innerhalb Europas und 300 Euro für interkontinentale Flüge.


Anforderungen an den Transport von Tieren im Gepäckraum des Flugzeugs


Das Tier muss sein:

• Sauber und gesund

• Muss in einem geeigneten Behälter oder Käfig aufbewahrt werden.

• Muss vollständig im Behälter oder Käfig bleiben (einschließlich Schwanz und Kopf).

• Für den gesamten Flug muss genügend Nahrung und Wasser vorhanden sein.


Anforderungen an einen Behälter für den Transport im Gepäckraum eines Flugzeugs


• Es muss ein Behälter mit festen Wänden vorhanden sein.

• Sauberkeit, Dichtheit, Schutz vor Flucht und Kratzern.

• Groß genug, damit das Haustier aufrecht stehen, sich umdrehen und bequem hinlegen kann.

• Geeignet für Lufttransport und Handhabung.

• Belüftet auf drei Seiten.

• Wird vom Passagier bereitgestellt.

• 2 erwachsene Haustiere von vergleichbarer Größe und einem Gewicht von 14 kg können jeweils in einem Behälter transportiert werden, wenn sie miteinander vertraut sind.

• Haustiere mit einem Gewicht von mehr als 14 kg müssen einzeln transportiert werden.

• 3 Haustiere (nicht älter als 6 Monate) können in einem Behälter nur transportiert werden, wenn sie aus demselben Wurf stammen.


Anforderungen für den Transport von stumpfnasigen Hunden und Katzen


Stupsnasige Katzen- und Hunderassen haben anatomisch eingeschränkte Atemwege. Transport- und Temperaturänderungen an Abflug-, Umsteigen- und Zielflughäfen können Stress und Kreislaufprobleme verursachen, die zu Atemproblemen führen können. Das bedeutet, dass Ihr Haustier auf Reisen schwere gesundheitliche Probleme haben oder sogar sterben kann.

Aus diesem Grund sind diese Haustiere:

• Diese Haustiere sind im Gepäckraum (AVIH) nicht erlaubt.

• Akzeptiert diese Haustiere an Bord des Flugzeugs (PETC), sofern der Passagier eine Einverständniserklärung ausfüllt.

• Kann unter bestimmten Einschränkungen als Fracht transportiert werden, zum Beispiel Lufthansa Cargo.

Stumpfnasige Hunderassen:

• Affenpinscher

• Bulldogge (alle Rassen außer amerikanischen Bulldogge)

• Möpse (alle Rassen)

• Amerikanischer Pitbull Terrier

• Amerikanischer Staffordshire Terrier

• Boston-Terrier

• Boxer

• Brüsseler Griffon

• Bullmastiff

• Bullterrier

• Chow-Chow

• Englischer Toy Spaniel

• Japanische Hin

• Japanischer Spaniel

• Lhaso Apso

• Pekinese

• Pitbull

• Shar-Pei

• Shih-Tzu

• Staffordshire Bull Terrier

• Mischlinge der oben genannten Rassen.


Erforderliche Dokumente für den Transport von Haustieren


• Genehmigungen für Export, Import oder Transit

• Gesundheits- und / oder Impfbescheinigungen

• Reisepass/ Personalausweis für Haustiere

Brussels Airlines sind nicht verantwortlich, wenn einem Haustier die Einreise oder die Durchreise durch das Land verweigert wird.


Transport von Tieren im Frachtraum des Flugzeugs


Wenn Sie planen, Ihr Haustier ohne Begleitung zu transportieren oder sein Gewicht das für den Transport im Gepäckraum übliche Gewicht von 20 kg überschreitet, muss Ihr Haustier per Güterverkehr transportiert werden. Alle Sendungen lebender Tiere werden in voller Übereinstimmung mit den IATA Live Animals Regulations (LAR) und dem Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten (CITES) abgewickelt.

Für Haustiere, die im Frachtraum mitreisen, müssen kleine Tragetaschen 53 cm x 36 cm x 38 cm groß sein Weitere zulässige Behältergrößen für den Transport sind:

• 66 cm x 46 cm x 48 cm;

• 80 cm x 56 cm x 55 cm;

• 91 cm x 61 cm x 66 cm;

• 102 cm x 69 cm x 88 cm;

• 121 cm x 81 cm x 88 cm.