Saudia

Saudi Arabian Airlines ist die nationale Fluggesellschaft des Landes. Das Unternehmen erlaubt auf den meisten Flügen die Mitnahme von Haustieren in der Kabine oder im Gepäckraum des Flugzeugs.


Transport von Haustieren

Um einen Platz für ein Haustier an Bord des Flugzeugs zu reservieren, müssen Sie sich sofort an die Reservierungsabteilung unter der Telefonnummer 01803698888, wenn Sie das Reisedatum festlegen können.

Haustiere müssen immer von ihren Besitzern oder bevollmächtigten Vertretern begleitet werden. Sie müssen rechtzeitig am Flughafen eintreffen, um die erforderlichen Papiere auszufüllen.


Transport von Haustieren in der Kabine

Saudia erlaubt keine Hunde im Flugzeug, nur kleine Katzen.


Transport von Haustieren im Gepäckraum des Flugzeugs

Hunde dürfen als aufgegebenes Gepäck im Gepäckraum befördert werden, wenn das Flugzeug, in dem Sie reisen, über eine ausreichende Belüftung verfügt. Für diesen Service wird der doppelte Preis für Übergepäck im Vergleich zum endgültigen Zielort berechnet.


Saudia Regeln und Einschränkungen

Die Abmessungen von Haustieren, die im Gepäckraum reisen, dürfen 52,5 x 32,5 x 40 cm nicht überschreiten. Die Transportbox Ihres Haustieres muss ausreichend belüftet und luftdicht sein. Tragetaschen oder Behälter sollten groß genug sein, damit Ihr Haustier sicher und bequem stehen, drehen und hinlegen kann. Kein Teil des Haustiers kann über die Tragetasche hinausragen. Die Beförderung Ihres Haustieres kann verweigert werden, wenn die Transportbox für die Größe des Haustieres zu klein ist. Das Haustier muss während des Fluges in der Transportbox bleiben.

Saudia erlaubt Jagd- / Wach- / Beobachtungs- und Blindenhunde nur für blinde und gehörlose Passagiere.

Saudia erlaubt den Transport von Haustieren, wenn sie ordnungsgemäß in Behältern verpackt sind und von einem gültigen Gesundheitszeugnis, einem Impfausweis gegen Tollwut und anderen Tierkrankheiten sowie anderen von den Ländern für die Einreise oder die Durchreise verlangten Dokumenten begleitet werden. Passagiere müssen sich an die Behörden der jeweiligen Länder oder Transitpunkte wenden, um Informationen zu den Regeln für die Mitnahme von Haustieren zu erhalten.

Haustiere, die in das Königreich Saudi-Arabien einreisen, müssen über ein gültiges internationales Gesundheitszeugnis, ein gültiges Veterinärzeugnis und ein gültiges Tollwut-Zertifikat verfügen, das von einer Tierklinik in den Vereinigten Staaten ausgestellt und von der Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien in den Vereinigten Staaten abgestempelt wurde. Die Passagiere sind dafür verantwortlich, dass die oben genannten Dokumente vor Reiseantritt vollständig und gültig sind.

Haustiere werden auf Verantwortung des Passagiers im Gepäck- oder Frachtraum zur Beförderung akzeptiert. Saudia haftet nicht, wenn Behörden in anderen Ländern die Einreise oder die Durchfuhr von Haustieren durch ihre Länder aufgrund fehlender erforderlicher Dokumente oder aus anderen Gründen verweigern.


Gebühren

• Die Gebühren für Haustiere werden basierend auf der doppelten Menge an Übergepäck berechnet, abhängig vom endgültigen Zielort. Beispiel: Beim Transport eines Haustieres aus den USA nach Saudi-Arabien wird eine Gebühr von 150 US-Dollar und von den USA nach Guang Zhou, China, eine Gebühr von 250 US-Dollar (Übergepäck) erhoben. Dieser Betrag wird für eine einfache Fahrt berechnet und wird mit zwei multipliziert, wenn es sich um eine Hin- und Rückfahrt handelt.

• Für alle anderen Destinationen gelten die gleichen Richtlinien, abhängig von der Übergepäckmenge für diese bestimmte Destination. Beispiel: Für den Transport eines Haustiers aus den USA nach Jordanien wird eine Gebühr von 240 US-Dollar (Übergepäck) erhoben. Dieser Betrag wird für eine einfache Fahrt berechnet und wird mit zwei multipliziert, wenn es sich um eine Hin- und Rückfahrt handelt, insgesamt also 480 US-Dollar.

• Für Haustiere, die größer als die angegebene Käfiggröße sind, fallen zusätzlich zu den normalen Übergepäckgebühren die normalen Übergepäckgebühren an.