Anforderungen für Reisen nach Serbien mit Haustieren. Wie reist man mit einem Hund oder einer Katze nach Serbien

Bevor Sie nach Serbien reisen, lesen Sie die Regeln für die Einreise mit Haustieren. Die Anforderungen des serbischen Ministeriums für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft sind für Länder bestimmter Gruppen unterschiedlich: Mitgliedstaaten der Europäischen Union (und Länder des Europäischen Wirtschaftsraums) und Drittländer. Je nachdem, zu welcher Gruppe Ihr Land gehört, müssen Sie für Ihr Haustier (Hund, Katze oder Frettchen) die entsprechenden Dokumente vorbereiten.


Wenn Sie aus der EU (oder dem EWR) kommen, muss Ihr Haustier:

• mit einem Mikrochip identifiziert werden;

• über eine gültige Tollwutimpfung (oder Wiederholungsimpfung) mit einem registrierten Impfstoff gemäß den internationalen Standards der WHO verfügen;

• Maßnahmen einhalten, um die Entwicklung anderer Krankheiten und Infektionen außer Tollwut zu verhindern;

• einen Heimtierausweis besitzen, ausgestellt von einem zugelassenen Tierarzt in Ihrem Land, der die persönlichen Daten des Tieres und alle Impfungen enthält.

Der Besitz eines Gesundheitszeugnisses für Hunde, Katzen und Frettchen ist keine Voraussetzung für die Einreise nach Serbien aus EU-Ländern (EWR).


Wenn Sie aus Drittstaaten einreisen, muss Ihr Haustier die Anforderungen erfüllen, die für Haustiere aus EU-Staaten gelten. Die Ausnahme bildet das Dokument, das die Identität des Haustieres nachweist. Ihr Haustier muss von einer Bescheinigung begleitet werden, die von der zuständigen Behörde Ihres Landes ausgestellt wurde.

Unter anderem dürfen Bürger von EU- (oder EWR-) Mitgliedstaaten und Drittstaaten mit geringem Tollwutrisiko (wie in Anhang II der Verordnung Nr. 998/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates aufgeführt) Tiere nach Serbien einführen 12 Wochen alt oder zwischen 12 und 16 Wochen in den folgenden Fällen:


• Wenn das Haustier seit seiner Geburt seinen Wohnort nicht gewechselt hat und keinen Kontakt mit Wildtieren hatte (und Belege beigefügt sind);

• Wenn das Jungtier von einer Mutter begleitet wird, die gegen Tollwut geimpft ist und einen Heimtierausweis mit Impfdaten besitzt.


Es dürfen nicht mehr als 5 Haustiere pro Person nach Serbien eingeführt werden. Falls Sie mehr Tiere transportieren müssen, lesen Sie bitte die Regeln für den kommerziellen Transport von Tieren auf der Website des serbischen Ministeriums für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft.