Reise nach Cannes mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels


Reise nach Cannes mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Cannes ist ein weltberühmter Kurort von Côte d’Azur und eine magische Stadt, wo sich luxuriöse Villen und Paläste befinden und internationale Festspiele, Messen und Turniere durchgeführt werden. Hier gibt es alles, was man für einen Premiumurlaub benötigt: Exklusive lokale Küche, schicke Hotels und Nobelrestaurants, reguläre Feste und die besten Sandstrände.

Zusätzlich gibt es in Cannes auch schöne und beeindruckende Bezirke und Attraktionen, wo die authentische Atmosphäre dieser französischen Region sichtbar ist.

Wir laden Sie zusammen mit Ihrem Vierbeinigen in eine exklusive Reise durch Cannes ein, die Sie bestimmt nicht gleichgültig lässt!


Die besten dog-friendly Routen von Cannes


Beginnen Sie Ihren morgigen Spaziergang mit der Promenade La Croisette. Das ist die berühmteste Fußgängerzone am Ligurischen Meer. Früher war hier ein alter Fahrweg, den man „Weg des kleinen Kreuzes“ nannte. An einem Ende der Promenade befindet sich der alte Hafen und an dem anderen – Palais des Festivals et des Congrès. Die Gesamtlänge der Promenade beträgt fast drei Kilometer, so haben Sie die Möglichkeit, nicht nur frische Luft, sondern auch die Architektur von noblen Brandhotels zu genießen.

Sie haben bestimmt von Internationalen Filmfestspielen von Cannes gehört. Stars von Weltkinematographie kommen in diese Stadt, um ihre neuen Meisterwerke zu präsentieren. Die Veranstaltungen werden im Palais des Festivals et des Congrès durchgeführt.

Den Einheimischen gefällt dieses Gebäude wegen kantiger und etwas ungeschickter Konstruktion nicht ganz gut. Darin besteht aber das Vorhaben von Architekten – ausgehend von Funktionalitäts- und Komfortfaktoren. Dadurch sind Gäste mit den Räumlichkeiten sehr zufrieden: Hier sind die besten Bedingungen für Beleuchter, Tontechniker, Filmstars, Journalisten und Unternehmer geschafft.

Beim Spaziergang mit Ihrem Hund vor dem Palais sehen Sie die Allée des Étoiles mit Händespuren von mehr als vierhundert Promis wie Angelina Jolie, Sharon Stone, Quentin Tarantino oder Catherine Deneuve.

Nachdem Sie die Geschichte der Kinokunst völlig durchspüren, können Sie sich zum anderen Endpunkt der Promenade La Croisette , Richtung Alten Hafen bewegen. Der Hafen wurde noch in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gebaut, aber hier werden Nobeljachten der Reichen von der ganzen Welt angelegt. Dabei sind sie mit Schiffen der einheimischen Fischer benachbart. Einwohner von Cannes fischen immer noch regelmäßig im Meer.

Reise nach Cannes mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Jeden Herbst kann man hier den berühmtesten Jachtwettbewerb – die Königliche Regatta beobachten. Mengen von schönen farbigen Jachten, die man während dieser Zeit in den Küstengewässern sieht, sowie Tausende Touristen sind wirklich überraschend.

Nach dem Spaziergang am Meer gehen Sie zur Straße Rue d'Antibes – der populärsten Shopping- und Unterhaltungsstraße der Stadt, die einfach nicht ignoriert werden darf. Die Straße erstreckt sich parallel der Meerespromenade und schließt gemütliche Kaffeehäuser, Konditoreien, Premium-Restaurants und Gastronomiebereiche ein. Hier geraten Sie in die Atmosphäre der ewigen Feier und Erholung, wo Sie nicht nur spazieren, sondern auch Kleidung, Souvenirs oder Juwelen kaufen können. Hier fühlen sich alle wohl – sowohl Luxus-Fans, als auch sparsame Personen.

Reise nach Cannes mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Von architektonischen Sehenswürdigkeiten gibt es hier auch viel zu sehen. Sie werden sich bestimmt wundern, wenn Sie die russische orthodoxe Erzengel-Michael-Kirche mitten in der Französischen Riviera sehen. Das Kirchengebäude ist mit unikaler heller Steinschnitzerei geschmückt, Die himmelblauen Gewölbe und hoher Glockenturm beeindrucken mit Luftigkeit und bringen auf die Gedanken über Ewigkeit.

Beim Bummeln mit Hund durch den Park Fiorentina können Sie die Kapelle Bellini – ein Muster von italienischem Barockstil sehen. Ursprünglich gehörte die Kapelle einer serbischen Standesperson und jetzt ist diese im Besitz von der Familie des Künstlers Emmanuel Bellini. Er hat nicht nur den Innenraum der Kapelle geändert, sondern auch einige von seinen Gemälden da ausgestellt. Beim Anschauen dieser bestaunenden Kapelle mit mehrstufigem feinem Türmchen kommt man auf den Gedanken über die bestehende Verbindung zwischen Seele und Schöpfung.

Weiter geht es in das alte Viertel Le Suquet, welches auf dem Hügel über der Stadt liegt. Gerade von hier wurde irgendwann die Stadt angefangen. Der Hügel hat gegen Seeräuber und Sarazenen geschützt und dann ermöglicht, zuerst eine Fischer- und dann eine Händlersiedlung zu gründen. Das Viertel ist ein lebendiges Beispiel von echtem Provence — schmale authentische Gassen, die für Spazieren mit Hund perfekt passen, kleine Häuser mit ajouren Balkonen, eine Menge von Läden und Familiengeschäften, wo lokale Früchte und Gemüse, sowie Kleidung und Souvenirs verkauft werden. Hier kann man deutlich fühlen, wie gemessen hier das Lebenstempo im Vergleich zu anderen Stadtbezirken von Cannes ist.

Als Erbe der Verteidigungsepoche von Cannes ist die Burg Chateau de la Castre. Die Geschichte der Burg ist erstaunlich: In verschiedenen Zeitperioden diente die als Kultstelle, Festung, Gefängnis, Soldatenhospital, Gemeindekirche und sogar Fabrik für Keramikproduktion. Jetzt befindet sich in dieser Burg das Kunst- und Ethnographiemuseum Musee de la Castre.

Ganz an der Spitze erhöht sich die Perle des Hügels Le Suquet — die Kirche Notre Dame d'Esperance, die man auch Kirche der Gottesmutter Guter Hoffnung nennt. Man kann nicht sofort verstehen, dass das eine gotische Kirche ist, so ähnelt sie nach einer monumentalen Festung. Mitte Sommer werden hier jährliche Konzerte der klassischen Musik durchgeführt, die sich sehr angenehm in einem schönen Garten neben der Kirche anhören lassen.

Reise nach Cannes mit Hund — tierfreundliche Sehenswürdigkeiten, Stadtrundgänge und Hotels

Ein aktiver Spaziergang mit Hund in Cannes hat Ihnen bestimmt eine Menge von Eindrücken und tollen Fotos gebracht. Jetzt ist es Zeit zu schauen, welche dog-friendly Hotels in der Stadt am besten sind.


Dog-friendly Hotels in Cannes


Citadines Croisette Cannes (***)


Citadines Croisette Cannes Hunde erlaubt

Wenn Sie einen Strandurlaub genießen wollen, dann müssen Sie das dog-friendly Hotel Citadines Croisette Cannes auswählen. In zehn Gehminuten vom Hotel befinden sich der Strand, die Promenade La Croisette, das Palais des Festivals et des Congrès und der alte Hafen. Für Spaziergänge mit Hund gibt es hier mehr als genug Möglichkeiten. Gemütliche Zimmer mit Klimaanlage, TV und eigener Küche werden Ihnen bestimmt gefallen. Außerdem können Sie sich auf der Dachterrasse sonnen und leichten Seewind genießen. Unterbringung ist mit max. 2 Hunden pro Zimmer möglich. Die Unterbringung pro Hund kostet 8 EURO/Nacht.


Hotel Colette Cannes Centre (****)


Hotel Colette Cannes Centre Hunde erlaubt

Wenn Sie sich im Zentrum von Cannes erholen und die authentische Provence-Atmosphäre genießen möchten, dann wird Ihnen das Hotel Colette Cannes Centre perfekt passen. Für ausgedehnte Spaziergänge mit Hund gibt es in der Nähe einen Sandstrand und die Promenade La Croisette, die sich nur in 5 Minuten zu Fuß befindet. In der heißen Zeit können Sie in einem gemütlichen Zimmer mit Klimaanlage erholen. Die Zimmer haben gute Schallisolierung und sind mit TV, High-Speed-Internet und eigenem Bad ausgestattet. Morgens können Sie auf der Terrasse frühstücken oder eines von zahlreichen Lokalen in der Nähe besuchen. Die Unterbringung für ein Haustier kostet 15 EURO pro Nacht. Das maximal gestattete Gewicht eines Hundes ist 10 kg.


Luxotel Cannes (****)


Luxotel Cannes Hunde erlaubt

Wenn Sie mit Meeresblick einschlafen und erwachen wollen, dann ist das direkt an der Küste liegende Luxotel Cannes gerade das, was Sie suchen. Bis zum Südstrand sind es nur fünfzig Meter, so können Sie ins salzige Meereswasser schon in ein paar Minuten nach Erwachen eintauchen. Wenn Sie die Gesellschaft von anderen Touristen auf dem Strand nicht besonders mögen, können Sie das kostenlose Freibad benutzen. Für Sportamateure gibt es hier auch einen Tennisplatz. Von der offenen Restaurantterrasse kann man Panoramaaussichten auf den blühenden Garten und malerische Sonnenuntergänge genießen. Jedes Zimmer dieses dog-friendly Hotels ist mit Klimaanlage, Fernseher, eigener Terrasse oder Balkon ausgestattet.

Hier sind Haustiere gerne willkommen. Die Unterbringung für einen Hund kostet 12 EURO pro Nacht. Wasser- und Futterschüssel sind auf Anfrage verfügbar.


Hotel Verlaine (****)


Hotel Verlaine Hunde erlaubt

Kinofans werden das dog-friendly Hotel Verlaine bestimmt einschätzen: Das Hotel befindet sich nah zum Palais des Festivals et des Congrès. Das heißt, Sie haben hier die Möglichkeit, beim Spaziergang mit Hund an der Allée des Étoiles öfter vorbeizugehen. In der Nähe befinden sich auch die Strände von Cannes und die Promenade La Croisette. Das Highlight des Hotels ist der Landschaftsgarten mit mediterranen Aromapflanzen. In jedem Zimmer gibt es TV und eigenes Bad. Morgens wird Tee oder Kaffee in authentischer Atmosphäre mit Aussicht auf den grünen Garten serviert. In fünf Minuten zu Fuß befinden sich ein Spa-Zentrum mit Fitnessraum und Massagesaloon. Für Massage muss man sich im Voraus anmelden.

In diesem Hotel werden Hunde mit Gewicht bis 20 kg gerne willkommen. Die Unterbringung eines Hundes kostet 20 EURO/Nacht. Ein Deposit in Höhe von 150 EURO ist erforderlich. Auf Anfrage stehen Wasser- und Futterschüssel zur Verfügung.


Five Seas Hotel Cannes (*****)


Five Seas Hotel Cannes Hunde erlaubt

Wenn Sie einen Luxus-Urlaub mit Ihrem Vierbeinigen haben möchten, dann ist das Five Seas Hotel Cannes gerade das, was Sie suchen: Dachterrasse mit Aussicht auf das himmelblaue Meer, 13-Meter langes Open-Air Pool, Lounge-Bar. Das alles steht Ihnen jede Zeit zur Verfügung. Die im modernen Stil eingerichteten Zimmer lassen Sie in der heißen Zeit abkühlen und sich wohl fühlen. Kostenloses Wi-Fi, Fernseher, eigenes Bad und kostenfreie Minibar sind verfügbar. Für Spaziergänge mit Hund passen die daneben liegenden Sandstrände und die Promenade. Für Gaumenverwöhnung gibt es im Hotel ein Restaurant mit innovativer Küche. Um den Fünfsterne-Luxus zu fühlen, empfehlen wir Ihnen, das Spa-Zentrum mit Hamam, Saunas und Erholungszimmern. Auch können Sie hier eine private Jacht mieten und die Stadt vom Wasser anschauen.

Die Unterbringung für einen Hund kostet 25 EURO/Nacht.



Cannes ist eine echte Perle von Côte d’Azur eine typisch französische Stadt, die nicht nur mit Luxus, sondern auch mit schöner Architektur, gemütlicher Atmosphäre und reicher Geschichte beeindruckt.

Kommen Sie nach Cannes mit Ihrem Hund, um das Meer, Bummeln in der Altstadt, gemütliche Atmosphäre in traditionellen Cafés, sowie die warmen Gespräche mit Einwohnern von Südprovence zu genießen.



Dieser Artikel enthält Affiliate-Links, wir werden möglicherweise belohnt, wenn Sie eine Buchung vornehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis, Werbung ermöglicht es uns, unsere Arbeit weiterzuführen und in unseren Artikeln weitere nützliche Informationen über das Reisen mit Haustieren zu sammeln.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen